Wie man Gurken behandelt: Ratschläge von erfahrenen Sommerbewohnern

  • Mar 04, 2021

Guten Tag, mein Leser. Das Hauptproblem bei Gurken ist ihre Liebe zur Feuchtigkeit. Es ist eine solche Umgebung, die ein Paradies für Mikroben ist. Daher ist es bei der Aussaat und dem Anbau von Gurken erforderlich, bestimmte Regeln einzuhalten und diese zu ignorieren, was zum Tod der Ernte und zu Zeitverschwendung führt. In diesem Artikel erfahren Sie daher, wie Sie Krankheiten identifizieren und Prävention anwenden, um gesunde Früchte zu erhalten.

 Gurken. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet
Gurken. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet
Bitte liken und abonnieren Sie den Kanal " Über Fasenda". Dadurch können wir interessantere Gartenartikel veröffentlichen.

Warum färben sich die Blätter gelb?

Dies ist auf Temperaturänderungen zurückzuführen und wird zum Grund für die Beendigung der Fruchtbildung. Um solche Probleme zu vermeiden, bedecken Sie die Blätter über Nacht oder züchten Sie Gurken in einem Gewächshaus.

Der zweite Grund für gelbe Blätter ist ein Mangel an Kalium. Besprühen Sie daher die Triebe mit dem Aufguss von Holzasche. Dies geschieht wie folgt: 3 Esslöffel Asche in einem Liter kochendem Wasser verdünnen und eine Woche ruhen lassen. Filtern, Wurzeln füttern. Oder machen Sie eine Abkochung von Zwiebelschalen: Gießen Sie 100 Gramm mit einem Eimer Wasser und kochen Sie für 7 Minuten. Verwenden Sie nach dem Abkühlen der Brühe einen Liter pro Vertiefung.

Wie man mit Pilzen und Infektionen umgeht

Viele von Ihnen haben Mehltau gesehen: weiße oder rötliche Flecken auf den Blättern. Dieser Pilz kann also die Pflanze vollständig abtöten! Die Gründe für die Entwicklung einer Infektion sind unregelmäßiges Gießen und überschüssiger Stickstoff. Behandeln Sie das Land daher vor dem Pflanzen einer Pflanze mit Fungiziden. Pflanzen können mit folgenden Medikamenten geheilt werden: Topas, Hom, kolloidaler Schwefel.

Verwenden Sie zur Abtötung von Mehltau eine Königskerzeninfusion in einem Verhältnis von 1 kg zu 3 Litern Wasser.

Eine Lösung aus Kefir, Natriumbicarbonat oder einem nicht aggressiven Reinigungsmittel in Wasser bekämpft Infektionen gut.

Die Blätter begannen zu faulen

Um dies zu vermeiden, desinfizieren Sie den Boden vor dem Pflanzen. Gurken nicht überpflanzen. Betroffene Blätter sollten sofort abgerissen werden. Kaufen Sie Roval oder Bayleton, um Fäulnis zu bekämpfen.

Was tun, wenn die Wurzel anfängt zu faulen oder auszutrocknen?

Tritt aufgrund häufiger Bewässerung oder plötzlicher Temperaturänderungen auf. Um dies zu vermeiden, gießen Sie die Gurken in Maßen, dh der Boden sollte leicht feucht sein. Wenn Wurzelfäule bereits erlaubt ist, sprühen Sie die Triebe.

Gurken. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet

Um neue Wurzeln zu bilden, machen Sie ein einfaches Manöver: Schneiden Sie vom Beginn des Triebs an einige Blätter ab, legen Sie sie auf den Boden und bestreuen Sie sie mit Erde. Um Wurzelverfall zu verhindern, gießen Sie nur mit abgesetztem Wasser unter der Wurzel, ohne es jedoch zu erodieren.

Allgemeine Tipps für den Anbau gesunder Gurken

Verwenden Sie die folgenden Medikamente, um eine infektiöse Schädigung der Gurken zu vermeiden: "Acrobat MC", "Infinito", "Ranman", "Armetil M 72", "Ridomil MC", Dove, "Medyan", Kupferoxychlorid.

Gurken. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet

Eine gute Option für Volksheilmittel ist die Schachtelhalminfusion. Rezept: Mischen Sie 300 Gramm frischen Schachtelhalm aus 100 Gramm getrocknetem pro 3 Liter Wasser. Diese Masse kochen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Wir bestehen auf einem Tag. Wir wenden diese Lösung einmal pro Woche an.

Eine weitere Option zur Behandlung von Gurken ist eine Lösung aus Hefe und Wasser. 30 g Trockenhefe in 5 Liter Wasser auflösen, gären lassen. Wir gießen einmal pro Woche.

Wenn Infektionskrankheiten jedoch nicht geheilt werden können, graben Sie den Spross mit Erde aus und verbrennen Sie ihn, um gesunde Pflanzen nicht zu infizieren.

Wissen Sie, wie man Gurken behandelt?

Originaler Artikelund viele andere Materialien finden Sie auf unsererWebseite.

Lesen Sie im folgenden Artikel, wie Sie Blattläuse an Johannisbeeren loswerden können:Möglichkeiten zur Bekämpfung von Blattläusen an Johannisbeeren