Wann man Kartoffeln gräbt: Zeitpunkt und Bereitschaft junger Kartoffeln

  • Dec 13, 2020

Es scheint, dass Sie Kartoffeln jederzeit nach der Bildung von Wurzelfrüchten ausgraben können. Tatsächlich werden eine Reihe von Faktoren berücksichtigt, um eine gute Haltbarkeit im Winter und einen ausgezeichneten Geschmack zu gewährleisten. Hierzu werden der Zeitpunkt und die Bereitschaft junger Kartoffeln zur Ernte genau berechnet.

Der Zeitpunkt und die Bereitschaft von Kartoffeln hängen von den Umgebungsbedingungen ab. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet
Der Zeitpunkt und die Bereitschaft von Kartoffeln hängen von den Umgebungsbedingungen ab. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet

Bitte geben Sie Ihre Likes ein und abonnieren Sie den Kanal "Über Fasenda". Dadurch können wir interessantere Gartenartikel veröffentlichen.

Faktoren, die die Reifung von Wurzelfrüchten beeinflussen

Das Hauptkriterium ist die Sorte (ihre Eigenschaften). Es muss zuallererst berücksichtigt werden. Es gibt jedoch allgemeine Empfehlungen. Der Zeitpunkt und die Bereitschaft von Kartoffeln hängen also von den Umgebungsbedingungen ab. Wenn die Regenzeit in der für dieses Gebiet nicht typischen Region gekommen ist oder die Lufttemperatur während des Tages erheblich angestiegen ist, kann das Graben von Wurzelfrüchten verzögert oder umgekehrt beschleunigt werden. Weitere Faktoren, die den Zeitpunkt der Kartoffelernte beeinflussen:

  • Pflanzdatum: Frühe Sorten reifen schneller als andere, und umgekehrt ermöglicht eine späte Pflanzung von Wurzelfrüchten mit Standardmerkmalen keine rechtzeitige Ernte.
  • Ein Verstoß gegen die Empfehlungen zur Pflanzendüngung, beispielsweise ein Überschuss an Stickstoff während der Blüte und die Bildung von Eierstöcken, führt zu einer Beschleunigung des Wachstums der grünen Masse.
  • Mangel an Nährstoffen;
  • Die Sammlung von Jungkartoffeln kann früher begonnen werden, wenn gekeimtes Pflanzenmaterial in den Boden gelegt wird.

Das Fehlen einer regelmäßigen Bewässerung vor dem Hintergrund der Trockenzeit trägt dazu bei, das Wachstum der Knollen zu beschleunigen. Aber sie werden klein sein.

Das Fehlen einer regelmäßigen Bewässerung vor dem Hintergrund der Trockenzeit trägt dazu bei, das Wachstum der Knollen zu beschleunigen. Aber sie werden klein sein. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet

Bestimmung des Zeitpunkts der Ernte

Das Hauptzeichen ist der Beginn der Blütezeit. Eierstöcke erscheinen während des Knospens. Junge Kartoffeln werden in voller Blüte gegossen. Eine Kartoffelgröße von 5 cm oder mehr reicht zum Sammeln aus. Um große Wurzeln zu bekommen, müssen Sie 20-25 Tage warten. Sie können auch durch verblasste Blumen navigieren. Zu diesem Zeitpunkt sind sie abgefallen. Wenn die Knollen länger im Boden bleiben, wachsen sie (über 5 cm).

Es ist zu beachten, dass die dünne Schale innerhalb von 1 Monat nach Beginn der Blütezeit verbleibt. Überprüfen Sie vor dem Graben 1 Buchse. Das Wurzelgemüse sollte nicht wässrig und fade schmecken. Wenn solche Eigenschaften inhärent sind, müssen Sie die Sammlung um 2 Wochen verschieben. Die vollständige Reifung wird durch eine Reihe von Kriterien bestimmt:

  • Blumen sind gefallen;
  • die Spitzen begannen zu verblassen, auszutrocknen;
  • die Haut gewinnt an Dichte, wenn sie beschädigt ist, trennt sie sich nicht so leicht wie zuvor;
  • Der Boden um den Stängel stieg an - ein Zeichen für eine Zunahme der Knollenmasse.

Nach dem Austrocknen der Pflanzen erfolgt die Ernte nach 15-20 Tagen. Das Aussehen der Tops kann jedoch variieren. Manchmal sind einige Büsche bereits trocken, während andere noch grün sind. In diesem Fall müssen Sie die verschiedenen Pflanzstellen überprüfen. Wenn der Zustand der Wurzelfrüchte der gleiche ist, die Haut dicht ist, können Sie ernten. Ein weiteres Zeichen ist die Stärke des Kartoffelaufsatzes. Sie müssen einen Busch ausgraben. Wenn sich die Wurzeln leicht trennen lassen, können Sie den Rest entfernen.

In der Regenzeit bleiben die Spitzen lange Zeit grün. In diesem Fall müssen Sie sich auf das Timing konzentrieren. Zählen Sie 2-3 Wochen für das Auflaufen der Sämlinge, weitere 15-20 Tage vor der Blüte. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren wird die durchschnittliche Dauer der Kartoffelreife bestimmt - von 30 bis 35 Tagen.

Kennen Sie die ungefähren Daten für die Ernte junger Kartoffeln?

Originaler Artikelund viele andere Materialien finden Sie auf unsererWebseite.

Lesen Sie im folgenden Artikel über das Pflanzen und Anbauen von Kartoffeln:Kartoffeln pflanzen und anbauen nach der Methode von Galina Kizima