RSH-12 "Elephant Boy": Warum so wenig über den stärksten Revolver der Welt bekannt ist

  • Jan 15, 2022
RSH-12 " Elephant Boy": Warum so wenig über den stärksten Revolver der Welt bekannt ist

Haushaltswaffen tragen seit vielen Jahren erfolgreich den Titel hochwertig und effektiv. Das sind einfach nicht alle Geisteskinder der russischen Industrie, die den Bürgern bekannt sind, selbst wenn sie in bestimmten Positionen Champions sind. Dieses Schicksal ereilte das Modell des Tula-Meisters RSH-12, auch „Elephant Boy“ genannt: Es gilt als der stärkste Revolver der Welt, Das ist nur der geheime Status dieser Waffe, der es nicht erlaubt, viele Daten darüber zu haben, und viele wissen überhaupt nichts davon Existenz.

RSH-12, was für Assault Revolver steht, wurde Anfang der 2000er Jahre von Spezialisten der Abteilung des Tula Design Bureau of Instrument Engineering entwickelt. Akademiemitglied A.G. Shipunov (KPB) - Zentrales Konstruktions- und Forschungsbüro für Sport- und Jagdwaffen. Dann entwarfen sie einen großkalibrigen Revolver für Patronen des Kalibers 12,7 mm. Das ist nur für zwanzig Jahre an Informationen über ihn ist sehr wenig bekannt.

Fast das einzige zuverlässige Foto eines Revolvers. Foto: russian7.ru
Fast das einzige zuverlässige Foto eines Revolvers. /Foto: russian7.ru
instagram viewer
Fast das einzige zuverlässige Foto eines Revolvers. /Foto: russian7.ru

So findet man im Internet nur wenige seiner Bilder und Computermodelle, die sein ungewöhnliches, etwas futuristisches Design demonstrieren. Gleichzeitig ist bekannt, dass der RSH-12 nach dem klassischen Schema eines Revolvers hergestellt ist, ein verstärktes Laufgehäuse hat und auch mit Belüftungslöchern ausgestattet ist. Darüber hinaus ist der Lauf für die Montage eines Laserbezeichners, eines optischen Visiers, einer Taschenlampe oder anderer erforderlicher Zusatzausrüstung geeignet. Es ist zwar nicht ganz klar, wie genau die Trommel ausgetauscht wird.

Ungefähre technische Eigenschaften von RSH-12. /Foto: topwar.ru
Ungefähre technische Eigenschaften von RSH-12. /Foto: topwar.ru

Es ist auch bekannt, welche Munition mit einem Revolver mit dem Spitznamen "Elephant Boy" geladen werden kann: Wir sprechen von fünf Arten von Patronen für ein großkalibriges Gewehr: PS-12A; PD-12 mit zwei Kugeln in einer Hülse; PS-12, in der Lage, leichte Körperpanzerungen zu durchdringen; panzerbrechendes PS-12B, das leicht gepanzerte Fahrzeuge zerstören kann; und sogar die STs-130, die ursprünglich als Patrone für das Exhaust-Scharfschützengewehr konzipiert war.

Zerlegtes Computermodell RSH-12. /Foto: prospb.com
Zerlegtes Computermodell RSH-12. /Foto: prospb.com

Angesichts der Geheimhaltung der Entwicklung ist es nicht verwunderlich, dass es fast unmöglich ist, Daten darüber zu finden, wie sich der RSh-12 im Kampf verhält. Experten glauben jedoch, dass die Waffe beim Angriff auf Gebäude und beim Einsatz auf engstem Raum wirksam ist. So prallen seine Kugeln nicht von den Wänden ab und es ist auch einfach, das Türschloss mit einem Schuss aus einem Revolver herauszuschlagen. Außerdem gibt es die Meinung, dass sie einen Feind oder einen Terroristen direkt durch die Wand schießen können. Und die Waffe selbst ist schwer genug, um dem Feind ernsthafte Verletzungen zuzufügen, nachdem die Patronen leer sind.

>>>>Ideen fürs Leben | NOVATE.RU<<<<

Das Aussehen des RSh-12 ist in der Tat futuristisch. /Foto: maximonline.ru
Das Aussehen des RSh-12 ist in der Tat futuristisch. /Foto: maximonline.ru

In jedem Fall sind bisher nicht alle technischen Fähigkeiten des "Elephant Boy" sicher bekannt, da auch Informationen darüber, wer mit dem RSh-12 in Dienst gestellt wurde, nicht bekannt gegeben werden. Unter den Annahmen zu diesem Thema tauchen am häufigsten Versionen auf, dass die Spezialeinheiten FSB und GRU mit einem Revolver bewaffnet waren, da die Waffe hochspezialisiert ist und mit seltenen Patronen schießt. Daher ist es unwahrscheinlich, dass die meisten Zweige der russischen Armee es erhalten.

Ergänzend zum Thema:
10 moderne Pistolen, die zu Recht als die besten der Welt gelten
Eine Quelle:
https://novate.ru/blogs/040921/60408/

DAS IST INTERESSANT:

1. Warum haben unsere Hubschrauber Räder, während amerikanische Kufen haben?

2. Makarov-Pistole: Warum haben moderne Modelle einen schwarzen Griff, wenn sie unter der UdSSR braun waren?

3. Warum wickelten sich revolutionäre Seeleute in Patronengurte?