Ich habe dieses Jahr lila Kartoffeln gepflanzt. Ich zeige, was gewachsen ist und teile meine Eindrücke vom Experiment

  • Dec 15, 2020

Anfangs war es nicht Teil meiner Pläne, experimentelle Landungen durchzuführen. Alles begann, als mir Kartoffeln von ungewöhnlicher dunkelvioletter Farbe präsentiert wurden. Die Sorte war nicht genau bekannt, aber laut einem Freund könnte es Vitelotte sein.

Der Samen war nicht billig, also beschloss ich, ihn aufzubewahren und zusammen mit den restlichen Kartoffeln zu pflanzen. Der Pflanz- und Pflegeprozess unterschied sich nicht von meinen üblichen Sorten.

Diese Woche habe ich die Reste von Kartoffeln ausgegraben, darunter eine neue Sorte für mich. Die Ernte war nicht beneidenswert. Die Knollen sahen so aus.

Foto: Landarbeiter
Foto: Landarbeiter

Nach gründlichem Waschen färbten sich die Kartoffeln tiefviolett. Ansonsten war es äußerlich nicht anders als die Sorten, die wir gewohnt sind.

Foto: Landarbeiter
Foto: Landarbeiter

Es ist erwähnenswert, dass farbige Kartoffelsorten als viel nützlicher angesehen werden als ihre klassischen Gegenstücke. Daher können ihre Preise alle angemessenen und unangemessenen Grenzen überschreiten.

Im Schnitt sah die Knolle ungewöhnlich und ziemlich beeindruckend aus. Ich denke, dass Gerichte aus solchen Kartoffeln die Gäste lange überraschen könnten.

Foto: Landarbeiter

Um den Geschmack zu schätzen, habe ich mich nicht mit Kochen beschäftigt und nur Kartoffeln gekocht.

Foto: Landarbeiter
Foto: Landarbeiter

Es schmeckte nicht anders als die Sorten, die ich Jahr für Jahr in meinem Haus pflanze. Wenn Sie die Augen schließen, werden Sie nie denken, dass Sie etwas Ungewöhnliches essen.

Als Ergebnis des Experiments kam ich zu folgendem Schluss. Da mir mehrere Knollen präsentiert wurden, werde ich diese Kartoffel zusammen mit den übrigen Sorten weiter pflanzen. Aber ich werde kein Saatgut separat kaufen.

Lesen Sie auch auf meiner Website -5 Fehler bei der Lagerung von Kartoffeln, die die Ernte ruinieren können

Ich habe vor kurzem Gruppen In Kontakt mit und KlassenkameradenDort poste ich jeden Tag Ankündigungen neuer Materialien.