Der Herbstschnitt von Apfelbäumen ist eine Garantie für eine großzügige Ernte im nächsten Jahr. Wie durchzuführen und welches Ergebnis zu erwarten ist

  • Dec 15, 2020
Foto: cdn.agroklub.com/upload/images/text/depositphotos-229152282-l-2015-2.jpg
Foto: cdn.agroklub.com/upload/images/text/depositphotos-229152282-l-2015-2.jpg

Neben der regelmäßigen Düngung und Bewässerung müssen alle Apfelbäume im Garten 1-2 Mal im Jahr beschnitten werden. Es ist angenehm, junge Pflanzen nur im Frühjahr zu beschneiden. Bei erwachsenen Bäumen wird der Schnitt auch im Herbst gezeigt.

Was ist Beschneiden

Je nach Zustand Ihres Apfelbaums lohnt es sich, im Herbst entweder einen hygienischen, einen formativen oder einen Anti-Aging-Schnitt durchzuführen.

Die erste wird durchgeführt, um die Krone zu verbessern - trockene, kranke, beschädigte Äste werden entfernt.

Das zweite Ziel ist es, die Art der Krone zu formen, die für Ihre Apfelsorte optimal ist und zu einer besseren Fruchtbildung beiträgt. Zumindest ist dies das Schneiden von Spitzen und das jährliche Wachstum um die Hälfte.

Beim dritten Schnitt wird neben der Sanitärversorgung auch die Krone eines alternden Baumes verdünnt, ineinander verschlungene, hängende und eng beieinander liegende Äste abgeschnitten und der Mittelleiter abgeschnitten.

Es ist wichtig, dass für einen alten Baum nicht alle diese Verfahren in einem Schritt ausgeführt werden können! Führen Sie im ersten Fall einen hygienischen Schnitt durch, in der zweiten Form und nur in der dritten, verkürzen Sie die Führung.

Wann man einen Apfelbaum beschneidet

Es gibt keine genaue Antwort auf diese Frage. Zum Zeitpunkt des Eingriffs sollten der Laubfall und der Saftfluss enden und die Bäume für die kalte Jahreszeit bewässert, gefüttert und gemulcht werden. Warten Sie in diesem Fall nicht auf den Moment, in dem stabile tägliche negative Temperaturen herrschen oder regelmäßig anhaltende Regenfälle auftreten. In der Durchschnittsversion für die mittlere Band ist dies normalerweise Ende Oktober.

Wie man einen Apfelbaum im Herbst beschneidet

Wählen Sie geschärfte und dekontaminierte Werkzeuge: Astscheren und Gartenschere für kleine Äste, eine Bügelsäge für große.

Bereiten Sie eine Lösung zur Desinfektion von Schnitten und Schnitten vor - es kann sich um eine 3% ige Kupfersulfatlösung handeln.

Kaufen Sie für den endgültigen Verschluss (Verschluss) von Wunden einen Gartenlack oder einen gleichwertigen.

Machen Sie Schnitte in klaren, kurzen Bewegungen und achten Sie darauf, das Holz nicht zu schleifen oder übermäßig zu verletzen. Bei alten Bäumen umfasst das Beschneiden im Herbst auch das Entfernen von Moos und Flechten aus dem Stamm.

Welches Ergebnis zu erwarten

Wenn der Schnitt korrekt und pünktlich erfolgt, erhalten Sie:

  • den Baum heilen,
  • optimale Kronenform und Wachstumsrichtung, förderlich für die Fruchtbildung,
  • Verbesserung der Qualität und Erhöhung der Anzahl der Früchte.

Lesen Sie auch auf meiner Website -Was tun, wenn die Äpfel direkt am Baum verrotten? Ursachen und Folgen

Ich habe vor kurzem Gruppen In Kontakt mit und KlassenkameradenDort poste ich jeden Tag Ankündigungen neuer Materialien.