Erste des Stumpfes in der Nähe ihres Hauses zu befreien, ohne Entwurzelung

  • Dec 27, 2019

Diejenigen, die jemals das Problem der Entwurzelung Stümpfe konfrontiert sind sich bewusst, dass es nicht einfach ist. Es braucht viel brutale Gewalt, die Gärtner - Rentner einfach nicht haben.

Dass ich einmal mit einem solchen Problem zu tun hatte. Nach einem schweren Sturm zusammenbrach „uralte“ Birke, die gleichzeitig in der Nähe der Graben ein riesiges Reservoir an Land zu erhöhen. Der Baum selbst hat mir geholfen, zu sägen Nachbarn (Es war heiß, wie es zu dem Gewächshaus, Apfel und einige Betten fiel), Aber der Stumpf wurde mir überlassen. Schneiden Sie es mit einer Axt hat nicht funktioniert, und Graben ich gar nicht, es ist zu schwer zu tun.

Ich hatte einen Weg zu finden, der Stumpf loszuwerden, ohne die Anwendung von körperlicher Gewalt. Heute wird es diskutiert.

Zuerst habe ich versucht, einen Stumpf mit Feuer zu verbrennen, aber es brachte kein Ergebnis. Alle Benzin verbrannt, aber das Problem blieb.

Das Verfahren №1. Kaliumnitrat

Über dieses Verfahren ist vielen bekannt, die bereits das Problem der Entfernung von Baumstümpfen konfrontiert. Ich werde es über die Erfahrung erzählen.

Schritt 1 - Machen Sie ein Loch

Um die Stumpf zu zerstören, müssen wir „gelockert“ zuerst, denn „live“ ein Deal mit ihm sehr schwierig sein wird. Dies wird uns alle vertraut Kaliumnitrat helfen. Es kann zu einem Preis von 80 Rubel zu jeder Gärtnerei erworben werden.

Wenn wir einfach Nitrat auf dem Stumpf Hügel, wird keine Wirkung. Sie schnell mit Wasser verdünnt werden und den Boden verlassen. Deshalb müssen wir in dem Baumstumpf Bohrer des großen Durchmessers eine Menge Löcher bohren. Wenn Macht ist, können Sie zu schneiden Stumpf starten. All dies wird getan, um zu Nitrat in das Holz getränkt, so weit wie möglich.

Schritt 2 - einzuschlafen Nitrat

Nach der Eröffnung getan wird, so viel wie möglich von Kaliumnitrat, schlafen zu gehen und ein wenig Wasser gießen. Notwendigkeit ist zu Nitrat in alle Risse und Löcher eingedrungen.

Als solche müssen wir den Stumpf für einen ausreichend langen Zeitraum verlassen (8 bis 12 Monate, je nach Holzgröße und die Stumpf). Vergessen Sie nicht, es mit einem großen Deckel zu bedecken, Dachmaterial, einen Film oder etwas anderes, das ihn aus dem regen zu schützen. Andernfalls wird das Nitrat ausgewaschen und die Wirkung unerheblich.

Schritt 3 - Entfernen Sie das Holz

Nachdem das Holz weich ist, und in Staub verwandelt, kann sie abgeholzt mit einer Axt oder einem Burn werden.

Wenn die Stumpf sehr groß ist, ein Jahr später, können Sie entfernen und wieder aufgeweicht Holz Bohrungen in Massivholz, wiederholen Sie den gesamten Vorgang noch einmal.

Ein solches Verfahren entfernt den Großteil des Stumpfes, aber kämpfen nicht zurück. Geben Sie Ratschläge, wie die Wurzeln aus dem Boden entfernen? Vielleicht hat jemand konfrontiert?

Verfahren №2. Salz

Bereits nachdem ich die Stumpf mit einem Nitrat entfernt, schlug mir, dass es möglich ist, die gleiche Vorgehensweise zu tun, nur mit vielen Salz. Wie effektiv ist es weiß ich nicht, habe nicht versucht, aber ich habe gehört, über diese Methode nicht mehr resident ein Sommer.

Aber es scheint mir, in dem Verfahren des Salzes einen großen Nachteil hat. Alle von der Erde in der Nähe des Baumstumpf gesalzen werden, so dass nichts auf ihn wächst weg sein wird. Aber ich könnte falsch sein.

Ich wäre sehr glücklich, wenn mein Artikel nützlich für Sie war. Legen Sie ein „Daumen hoch“ und abonnieren Sie meinen Kanal Gartenarbeit.