Studio von 26 m² für blogerki mit einem Schlafzimmer in der Küche vor und nach Fotos

  • Dec 27, 2019

Designer Transition Studio erstellt ein hellen, minimalistisches Interieur in der Wohnung getötet, die buchstäblich mußten wieder aufzubauen. Um den getrennten Schlafzimmer zu markieren, hatte die Küche in das Wohnzimmer zu bewegen.

Die Übertragung der Küche zum Wohnzimmer, können Sie nur legalisieren, wenn die Wohnung im Erdgeschoss befindet, oder auf den Nicht-Wohngebäuden, wie Büros oder Geschäfte.

Wenn ein Farbschema-Designer Entwicklung wurden durch die Regel von 3 + 3 geführt - die drei Grundfarben und drei Akzent, extra. In diesem Fall ist es ein weißes, Naturholz und blau, und Akzente - blau, dunkelblau und Terrakotta.

Kabinett hat an der gleichen Stelle in der Tiefen der Wohnung geblieben, aber die zusätzlichen Partitionen entfernt, um den Flur in das Wohnzimmer zu kombinieren. Die gesamte Wand gegen blau, Kontrast. Optisch scheint es näher, so mehr das Zimmer sieht Platz verlängert.

Die Wohnung war ursprünglich ein Licht, aber eine Hand erschien und den Ersatz von Glas. Neu, mit schmaleren Rahmen über die Sonne übergeben werden. So schließen Sie haben ihre Vorhänge nicht, aber Verdunkelung zur Verfügung gestellt.

Um Platz zu schaffen für das Schlafzimmer, Küchenzeile in das Wohnzimmer bewegt. Pull-Kommunikation wird nicht hat - Riser direkt hinter der Wand befindet.

Die Küche war sehr klein, zusätzlich zu einer Vielzahl von Vorsprüngen und den Rohren. Die Mauer war ein Lüftungsfenster im Bad, die, natürlich, legen mußte.

Nun sind zwei Wände formalisiert Designer Tapete mit Vögeln. Durch den Ton der Blätter überlappen mit Textilien im Schlafzimmer und im Wohnzimmer Wände. Bett steht gegen eine Wand - nicht ideal, aber eine andere zu solchen bescheidenen Aufnahmen werden Sie nicht finden.

Die Gastgeberin wählte zwischen Bad und Schlafzimmer der Tür loszuwerden. Stattdessen wird es jetzt nur noch in der Wand zu öffnen. Der Bodenbelag ist jetzt ebenfalls üblich. Es macht mehr visuelle, beide Räumlichkeiten.

In einer Ecke einer Küche war Vorsprung, der mit hellem Schrank schlagen. Für den Kopf einer eigens geschaffenen Nische mit einem Regal - es ersetzt die Nachttische.

Nachdem mit dem Wohnzimmer Flur Verschmelzung wurde leichter. Darüber hinaus erhalten die Designer von vielen rid Einbau-Regalen, die immer noch nicht funktionell genutzt werden. Stattdessen bauten sie eine geräumige Mezzanine, eine Telefonzentrale in einer Box in der Farbe der Wand versteckt.

Statt einem Sit-Bad im Bad gab es eine Dusche. Und statt einer dunkelrosa Farbe, die eats up Raum - eine Kombination aus Sand Wänden und blauen Fliesen auf dem Boden.

Melden an den Kanalund die neuesten Trends in der Innenarchitektur lernen.Suche nach Möbel? Kaufen Sie es im Store-Design MöbelFelder.

Autor: Paul Shelyagin.

Facebook, instagram, VKontakte, Houzz