Studio 30 m² mit einer transparenten Wanne

  • Dec 27, 2019

Ausstatter Marianne Evens deutlich Raum begrenzt ist, die Wand in der Küche Frühstück Bar und Schnitt durch ein riesiges Fenster im Bad zu ersetzen. Wohnung in Paris besitzt einen Bachelor, so wurde er von niemandem zu verstecken.

Ändern des Layouts des Autors des Projekts nicht. Ist der abgerissene einer der Wände, und die zweite, organisierten Fenster. Durch das natürliche Licht tritt in das Bad. Und das Zimmer selbst scheint aufgrund dieser etwas geräumiger zu sein. Statt sperrigen Klappsofa Dekorateur bekam ein Einzelbett ohne Kopfteil. Kissen verwandeln es in eine Couch zum Entspannen. Und unter dem Bett versteckt, eine andere - ein Gast, auf Rädern.

Der gesamte Innenraum besteht aus mehreren einfachen Farben aus - weiß, grau und blau. Diese Gleichförmigkeit macht den Raum etwas geräumiger. Sein nur mit einem wenig lebendigen Detail verdünnt.

Zum Beispiel malte ein Flur in Senf Farbe und zog einen schematischen Bäume mit Kleiderbügeln statt Obst. Dieser dunkle Teil des Studios wurde bald hell und gemütlich.

Mit Hilfe von Farbe könnte Raum nicht einmal in Zonen aufgeteilt. Zum Beispiel schaltet sich ein Arbeitsbereich blau, und hängen Regale und Tisch in der gleichen Farbe getönt. Es scheint, als ob sie in eine Nische eingebaut sind, aber in der Tat ist die Wand flach. Die Einrichtung der Dreiecken an der Wand - in der Tat Taschen für Schreibwaren.

So th gleiche dunkelblau und die Küche. Statt Mauern hier gab es eine Bar mit Granitabdeckung, und statt der traditionellen Wandschränke - offene Regale komplizierter Formen.

Kitchenette wirklich winzig, aber seine Fähigkeiten erweitert deutlich den Lagerraum. Statt der üblichen Schiebetüren eingebaut, um nicht-Partition aus dem Zimmer. Es ist möglich, vollständig das Gehäuse zu verlassen und eine optische Illusion schaffen - falshokna, die eigentlich nicht ist.

Auf beiden Seiten des Kamins Autor des Projekts entschieden in geräumigen Schränken zu bauen. Wie geplant, soll sie weiß sein mit Platten an der Fassade sind. Aber der Zimmermann hat einen Fehler gemacht und machte prominente Plätze. Um die Wirkung des riesigen rauen Objekt Dekorateur zu glätten begann mit Farbe und abstrakten geometrischen Mustern verursacht zu experimentieren.

Alle Nassbereiche im Bad ummantelt Haushalt weiße quadratische Fliesen. Da jedoch der obere Teil der Wand durch das Fenster im Wohnzimmer zu sehen ist, malte sie alle die gleiche blaue Farbe, und sind die gleichen offenen Regalen. Auch die Sonnen Spiegel über dem Waschbecken ist viel mehr dekorativ als traditionelle Bäder.

Disposition.

Melden an den Kanalund die neuesten Trends in der Innenarchitektur lernen. Wenn Sie wollen mehr davon im Stream sehen - wie Ort.

Autor: Paul Shelyagin Gründer Store-Design Möbel Felder.

Facebook, instagram, VKontakte, Houzz, Google+