Plötzliche Besuche des Gasdienstes für freiwillige Pflichtkontrollen. Welche Strafen drohen Hausbesitzern bei der Besichtigung einer Wohnung

  • Aug 29, 2022
How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Heute gibt es in Mehrfamilienhäusern, deren Anzahl der Stockwerke die Norm nicht überschreitet, Gasherde in den Küchen. Es ist heute verboten, sie in Hochhäusern zu platzieren.

Glückliche Besitzer von Gasherden sollten darauf vorbereitet sein, dass Gasservice-Spezialisten jeden Tag zu ihnen kommen können, um den korrekten Betrieb von Gasgeräten zu überprüfen. Wichtig: Die Tätigkeit des Gasdienstes ist verständlich, die Nachrichten melden ständig Explosionen und Brände, die durch Fehlfunktionen von Gasherden oder grobe Fehler bei deren Verwendung verursacht wurden.
Plötzliche Besuche des Gasdienstes für freiwillige Pflichtkontrollen. Welche Strafen drohen Hausbesitzern bei der Besichtigung einer Wohnung

Der Besuch eines Gasmanns kann zu einer Geldstrafe für den Besitzer des Gasherds führen. Um nicht in Geldausgaben zu geraten, müssen Sie sich im Voraus schützen. Dazu benötigen Sie:

  • 1. Achten Sie darauf, dass der Wohnungseigentümer einen entsprechend ausgefertigten Vertrag für die Wartung dieser Gasanlage hat.

Die Brandschutzordnung schreibt eindeutig vor, dass alle Gasgeräte während des Betriebs voll funktionsfähig sein müssen. Dieser Zustand ist offensichtlich. Aber die Tatsache, dass Gasgeräte unbedingt regelmäßig technisch überprüft und gewartet werden müssen, wissen viele nicht, obwohl eine solche Maßnahme nicht weniger offensichtlich und logisch ist.

instagram viewer

Es stimmt, in diesem Absatz der Regeln gibt es einige Besonderheiten, auf die ich aufmerksam gemacht habe. Ausgehend von diesem Punkt ist es verständlich, dass Benutzer und nicht Gasservicespezialisten die Wartungsfreundlichkeit von Gasgeräten überwachen sollten. Und das bedeutet die Ankunft eines Spezialisten - eines Gasmanns und seine Entdeckung des Fehlens einer rechtzeitigen technischen Überprüfung Gasherd, kostet den Benutzer zweitausend Rubel und, viel schlimmer, die Trennung vom System Gas Versorgung.

Wenn der Ofen tatsächlich defekt ist, dann gibt es natürlich keine Einwände und das Bußgeld ist absolut fair. Aber die Situation mit der Wartung des Ofens ist meiner Meinung nach für die Benutzer unfair. Da stellt sich heraus, dass der Benutzer selbst für sein eigenes Geld einen Vertrag mit dem Dienstleistungsunternehmen abschließen und die Fristen für das Ausfüllen der vorherigen Umfrage sogar unabhängig verfolgen muss.

Und wenn der Vertrag ausläuft, muss der Nutzer selbst den Vertrag selbst verlängern und einen neuen Dienst beantragen. Es ist klar, dass ein sehr kleiner Prozentsatz der Menschen in der Lage ist, diese Daten im Auge zu behalten und sich im Allgemeinen an Ofenkontrollen zu erinnern. Und die Folge des Vergessens ist eine Geldstrafe.

  • 2. Strafe für die Verwendung alter Gasgeräte. Wird ein Gasherd betrieben, fallen diese Handlungen unter den Ordnungswidrigkeitsartikel des einschlägigen Gesetzbuches. Zuwiderhandlung wird mit einem Bußgeld geahndet.

Und was ist mit den Benutzern, die kein Geld für neue Geräte haben? Dies sind zum Beispiel Rentner und Behinderte. Ein neuer Herd ist teuer. Wie berechnet man den Plattenverschleiß?

Dazu benötigen Sie den technischen Pass, der die Lebensdauer des Geräts angibt. Dieser Zeitraum muss zum Kaufdatum addiert werden und wir erhalten das Datum, an dem der Ofen nicht mehr verwendet werden kann. Sie können auch mit dem Akt der Inbetriebnahme der Platte arbeiten.
  • 3. In der Brandschutzordnung ist nachzulesen, dass Gasherd-Checks nun häufiger durchgeführt werden. Dies erhöht die Zuverlässigkeit der Platten, reduziert jedoch den Geldbetrag im Portemonnaie der Benutzer.

So stellt sich heraus, dass die Kosten für die Wartung eines Gasherds leider stetig steigen.

Vielen Dank für das Lesen des Artikels! Ich freue mich sehr über eure Likes 👍 u Kanalabonnement.