Warum schwitzen Autoscheiben und wie geht man mit überschüssiger Feuchtigkeit im Auto um?

  • Jan 14, 2022
Autofahrer haben nicht nur in der Übergangszeit mit dem Problem beschlagener Scheiben zu kämpfen. Und das ist zwar der Hauptgrund dafür, dass sich Feuchtigkeit an der Innenseite des Glases ansammelt fast vollständig die Sicht versperrt, gibt es ein Dutzend anderer Gründe, warum Autofenster beschlagen.
Autofahrer haben nicht nur in der Übergangszeit mit dem Problem beschlagener Scheiben zu kämpfen. Und das ist zwar der Hauptgrund dafür, dass sich Feuchtigkeit an der Innenseite des Glases ansammelt fast vollständig die Sicht versperrt, gibt es ein Dutzend anderer Gründe, warum Autofenster beschlagen.
Autofahrer haben nicht nur in der Übergangszeit mit dem Problem beschlagener Scheiben zu kämpfen. Und das ist zwar der Hauptgrund dafür, dass sich Feuchtigkeit an der Innenseite des Glases ansammelt fast vollständig die Sicht versperrt, gibt es ein Dutzend anderer Gründe, warum Autofenster beschlagen.

1. Die wichtigsten Feuchtigkeitsquellen im Auto

Luftfeuchtigkeit führt zum Beschlagen von Autoscheiben Foto: ukranews.com
Luftfeuchtigkeit führt zum Beschlagen von Autoscheiben / Foto: ukranews.com
Luftfeuchtigkeit führt zum Beschlagen von Autoscheiben / Foto: ukranews.com

Warum schwitzen Autoscheiben? An allem ist der bekannte physikalische Effekt schuld – die Luftkondensation. Und dies geschieht nur bei einem starken Temperaturabfall oder bei einem unkontrollierten Anstieg der Feuchtigkeitskonzentration in einem geschlossenen, unbelüfteten Raum, in unserem Fall - im Auto.

instagram viewer


Feuchtigkeitsquellen können hier folgende Faktoren sein:

  • Die natürliche Luftfeuchtigkeit der Umgebungsluft, die mit Beginn des Frühlings oder Herbstes auf 90-95 Prozent ansteigen kann.
  • Der von Passagieren und Fahrern ausgeatmete Luft-Gas-„Cocktail“, der meist übersättigt ist der Gehalt an Wasser, Fetten und anderen biologischen Dämpfen, die die Bildung hervorrufen können Kondensat.
Versuchen Sie, in einem fahrenden Auto nicht zu trinken, damit die Flüssigkeit nicht verschüttet wird / Foto: popmeh.ru
Versuchen Sie, in einem fahrenden Auto nicht zu trinken, damit die Flüssigkeit nicht verschüttet wird / Foto: popmeh.ru
  • Nasse Sachen, die im Auto zurückgelassen wurden, angesammelte Feuchtigkeit auf den Teppichen, auf dem Teppich, Flüssigkeiten, die von Passagieren, meistens Kindern, auf den Autositzen verschüttet wurden. Achten Sie in diesem Zusammenhang immer darauf, was Sie im Auto lassen, wenn Sie es verlassen. Lassen Sie die Mitfahrer während der Fahrt nicht trinken, und wenn es unbedingt erforderlich ist – zum Beispiel bei langen Fahrten – ist es sinnvoll, regelmäßige Pausen einzulegen.
  • Undichte Kühlmittelleitungen. Frostschutzmittel ist ein alkoholhaltiges Produkt. Wenn es in den Innenraum des Fahrzeugs gelangt, beginnt es sofort zu verdampfen und an den Fenstern zu kondensieren.

Der Innenraum des Fahrzeugs muss immer trocken gehalten werden. Feuchtigkeit wirkt sich äußerst negativ auf die Befestigungselemente der Struktur, das Metall selbst, Stoff- und Schaumteile aus. Sitze sowie Elektrik und Elektronik - einer der teuersten Ausgabenposten bei der Reparatur eines Autos.

2. Die Hauptursachen für das Beschlagen von Autoscheiben

Warum schwitzen Autoscheiben? / Foto: automobile-zip.ru
Warum schwitzen Autoscheiben? / Foto: automobile-zip.ru

Wenn wir direkt über die Ursachen des Beschlagens von Scheiben in einem Auto sprechen, dann gibt es noch viel mehr davon. Zum Beispiel wird eine betrunkene Gesellschaft von Passagieren sicherlich ein sofortiges Beschlagen der Fenster verursachen, und selbst ein Ofen, der im Maximalmodus arbeitet, wird dieses Problem nicht immer effektiv bewältigen können.

Vergessen Sie nicht, dass beschlagene Autoscheiben immer eine erhöhte Aufmerksamkeit der Verkehrspolizisten hervorrufen. Um die Luft schnell zu trocknen, schalten Sie die Klimaanlage ein. Aus den Luftkanälen strömt kalte und trockene Luft, wodurch das Problem schnell gelöst wird.

Ein weiterer häufiger Grund für die Ansammlung von Feuchtigkeit an den Fenstern ist eine Verletzung der Dichtheit der geschlossenen Autotüren. Der Grund dafür ist ausgetrockneter oder komplett zerrissener Dichtgummi.

Überprüfen Sie alle Autotüren sorgfältig auf Ermüdung oder Fehlfunktion der Gummidichtungen, ersetzen Sie sie gegebenenfalls durch neue, und das Problem sollte behoben sein.

Schmutziger Innenraumfilter / Foto: ak1310.ru
Schmutziger Innenraumfilter / Foto: ak1310.ru

Ein verstopfter Innenraumfilter ist eine häufige Ursache für schwitzende Autoscheiben, obwohl die Heizung auf Hochtouren läuft. Seien Sie nicht faul, etwa alle 10.000 km einen wichtigen Teil des Autos auszutauschen. km oder bei jedem Ölwechsel zusammen mit dem Luftfilter. Wenn es dann keine anderen offensichtlichen Ursachen für das Beschlagen gibt, tritt das Problem für mindestens weitere sechs Monate oder ein Jahr nicht wieder auf.

Denken Sie daran, dass es kein grundloses Beschlagen von Gläsern gibt. Wenn dies ohne ersichtlichen Grund geschieht, denken Sie daran, ob Sie kürzlich eine Schallisolierung installiert haben. Wenn ja, wo genau hast du es eingebaut - in einem Fachbetrieb oder in einer Werkstatt?

Wenn Sie sich in der Garage befinden, haben Sie höchstwahrscheinlich einfach den Zugang zu den Lüftungskanälen blockiert, weshalb keine natürliche Belüftung im Auto auftritt und die Fenster zu beschlagen beginnen. Wenden Sie sich an einen zertifizierten Spezialisten, um das Problem zu beheben.

Es gibt Dutzende von "altmodischen" Methoden, um mit dem Beschlagen von Scheiben in einem Auto fertig zu werden. Reiben Sie zum Beispiel Glas mit Salz oder Zitronensäure ein, stellen Sie ein magisches Elixier her oder tanzen Sie mit einem Tamburin, während Sie einen alten Zauberspruch rezitieren. Das ist natürlich ein Witz, aber wenn Sie die wahre Ursache des Beschlagens nicht identifizieren und beseitigen, dann ganz allein Ihre Sache Handlungen werden zumindest sinnlos sein, und einige von ihnen sind sogar lebens- und gesundheitsgefährdend Passagiere.

3. Eine Reihe nützlicher Tipps für Autofahrer

So verhindern Sie das Beschlagen von Autoscheiben / Foto: automobile-zip.ru
So verhindern Sie das Beschlagen von Autoscheiben / Foto: automobile-zip.ru

Verwenden Sie zum schnellen Trocknen des Innenraums Kieselgelgranulat, nachdem Sie es in einen Stoffbeutel oder Gaze gepackt haben. Eine Handvoll Trockenmittel kann genügend Feuchtigkeit aufnehmen und das Problem beschlagener Fenster im Herbst-Frühling lösen.

Sie können „magische“ Chemie sowohl als Katzenstreu auf Kieselgelbasis in jeder Zoohandlung als auch in Form von abgepacktem Granulat bei Aliexpress kaufen. Es ist erwähnenswert, dass es bei reichlich Feuchtigkeit, beispielsweise aufgrund einer Fehlfunktion der Heizeinheit des Autos oder eines drucklosen Innenraums, sinnlos ist, Kieselgel zu verwenden.

Im Winter kann das Beschlagen von Scheiben mit ihrem weiteren Einfrieren mit wassergefüllten Automatten in Verbindung gebracht werden. Es wird empfohlen, zu warten, bis die Matten gefroren sind, und erst dann das Eis auf dem Boden auszuschütteln.

Wenn Sie keine Zeit zum Warten haben und das von innen gefrorene Glas nicht wieder treffen möchten, rollen Sie den Schneeball zusammen und legen Sie ihn auf den Teppich. Der Schnee nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf und kann danach wieder in die Schneeverwehung geworfen werden.

Vor dem Einsteigen ins Auto besser den Schnee von den Schuhen schütteln / Foto: pixabay.com
Vor dem Einsteigen ins Auto besser den Schnee von den Schuhen schütteln / Foto: pixabay.com

Um zu verhindern, dass sich Feuchtigkeit auf den Teppichen ansammelt, stauben Sie generell Ihre Schuhe selbst ab und bitten Sie Ihre Mitfahrer, dasselbe zu tun! Elementarer Respekt wird dazu beitragen, einen der Gründe für das Beschlagen von Brillen ein für alle Mal zu lösen.

Der Temperaturausgleich innerhalb und außerhalb des Fahrgastraums hilft auch wirksam gegen das Einfrieren von Glas. Lassen Sie dazu nach Fahrtende die Autotüren für 15-30 Sekunden geöffnet. Die Luft im Auto kühlt ab, kondensiert jedoch nicht, da überschüssige Feuchtigkeit auf die Straße abgegeben wird. Es wird nicht empfohlen, bei starkem Schneefall auf diese Methode zurückzugreifen.

Untersuchen Sie sorgfältig die atmosphärischen Lufteinlässe, die sich im Bereich der Scheibenwischer befinden. Manchmal kann es erforderlich sein, die Motorhaube zu öffnen. Die Öffnungen können durch Herbstlaub und andere Ablagerungen verstopft werden, die regelmäßig aus den Kanälen entfernt werden müssen, um die Luftzirkulation in der Kabine wiederherzustellen.

Völlig lächerlich kann das Beschlagproblem übrigens werden, wenn man zum Beispiel den Umluftmodus eingeschaltet hat, es aber nicht bemerkt hat. Dies passiert oft, wenn der Fahrer in ein anderes Auto wechselt, wo ihm die Position der Knöpfe noch nicht vertraut ist. Das versehentliche Drücken der Lüftertaste kann viele Fragen des Fahrers hervorrufen, aber um das Problem zu lösen, reicht es aus, die Luftzirkulation wieder an ihren Platz zu bringen.

Fettiger Belag auf der Windschutzscheibe im Auto / Foto: cardinator.ru
Fettiger Belag auf der Windschutzscheibe im Auto / Foto: cardinator.ru

Es wurde bereits gesagt, dass Fahrer und Passagiere beim Atmen die atmosphärische Luft im Fahrgastraum mit Fettbildungen verdünnen, die zusammen mit Feuchtigkeit an den Fenstern kondensieren. Und selbst wenn wir die Ursachen für das Beschlagen von Scheiben effektiv beseitigen, wird der Fettbelag irgendwann so dick, dass es den Anschein hat, als wären die Scheiben beschlagen.

Wenn Sie die Fenster längere Zeit nicht geputzt haben, kann eine solche Beschichtung leicht mit Frostschutzmittel verwechselt werden. Wenn der Kocher undicht ist, wird es im Autoinnenraum definitiv einen bestimmten süßen Geruch geben. Darüber hinaus zieht der allgegenwärtige statische Effekt ständig kleinste Staubpartikel an die Innenfläche des Glases, wodurch die Illusion von Beschlag entsteht, bei der es sich im Wesentlichen um gewöhnlichen Schmutz handelt.

Um nicht auf den Trick eines anderen physikalischen Phänomens hereinzufallen, wischen Sie die Autoscheiben regelmäßig mindestens 3-4 Mal im Monat ab antistatische Feuchttücher oder behandeln Sie sie mit LCD-Reinigungsspray und wischen Sie das Glas mit Mikrofaser trocken. All dies kann in jedem Baumarkt erworben werden. Die Kosten betragen rund 100 Rubel und die Wirkung übertrifft alle Erwartungen!

>>>>Ideen fürs Leben | NOVATE.RU<<<<

Mikrofaser zum Wischen von Autoscheiben / Foto: kosmetiksavto.ru
Mikrofaser zum Wischen von Autoscheiben / Foto: kosmetiksavto.ru

Beachten Sie! Ist das Glas bereits beschlagen, bringen weder das Spray noch die Tücher den gewünschten Effekt. Warten Sie, bis das Glas vollständig trocken ist und fahren Sie erst dann mit der Verarbeitung fort.

Nun, ein letzter Ratschlag. Auf die Innenseite der Windschutzscheibe können Sie eine spezielle Folie kleben, die verhindert, dass das Glas auf kritisch niedrige Temperaturen gefriert. Temperaturen, weshalb die Feuchtigkeitskondensation weniger intensiv ist und bei kleinen Temperaturabfällen vollständig möglich ist vermeiden. Fügen Sie Glas nur in spezialisierten Diensten ein, da sonst die Gefahr besteht, die Sichtbarkeit zu verlieren, wenn die Technologie nicht befolgt wird.

Das Beschlagen von Autoscheiben ist auf Kondenswasser zurückzuführen. Aber nicht nur aus dem Innenraum des Autos muss Wasser entfernt werden, sondern auch
aus dem Benzintank.
Eine Quelle:
https://novate.ru/blogs/030921/60389/

DAS IST INTERESSANT:

1. 7 Einrichtungsgegenstände, die es Zeit ist, in einen Müllsack zu stecken und auf eine Mülldeponie zu bringen

2. Makarov-Pistole: Warum haben moderne Modelle einen schwarzen Griff, wenn sie unter der UdSSR braun waren?

3. Warum wickelten sich revolutionäre Seeleute in Patronengurte?