5 häufige Fehler beim Züchten von Sämlingen, aufgrund derer Sie ohne Sämlinge bleiben können. Richtig handeln

  • Jan 14, 2022

Die meisten Gartenfrüchte werden in Sämlingen angebaut. Damit die Veranstaltung erfolgreich ist, müssen bestimmte Regeln eingehalten werden. Allerdings gibt es einige Fehler, die nicht nur Anfänger, sondern auch erfahrene Gärtner machen. Auf solche möchte ich besonders aufmerksam machen.

Sämling. Die Illustration für den Artikel wird unter der Standardlizenz ©ofazende.com verwendet
Sämling. Die Illustration für den Artikel wird unter der Standardlizenz ©ofazende.com verwendet
Sämling. Die Illustration für den Artikel wird unter der Standardlizenz ©ofazende.com verwendet

Verstoß gegen die Vorschriften zur Lagerung von Saatgut

Wenn die Samen nicht keimen oder ihre Keimfähigkeit verlieren, bedeutet dies nur eines – es wurde gegen die Lagerungsregeln verstoßen.

Ich empfehle folgende Bedingungen:

  1. Die Luftfeuchtigkeit beträgt nicht mehr als 50 %.
  2. Temperatur - 10 °C.

Der Ort für das Saatgut sollte trocken, dunkel und gut belüftet sein. Ich rate Ihnen, Papier- oder gewebte Taschen zu verwenden. Feuchtigkeit sammelt sich im Polyethylen an, Schimmel und Fäulnis treten auf.

Sämling. Die Illustration für den Artikel wird unter der Standardlizenz ©ofazende.com verwendet
instagram viewer
Sämling. Die Illustration für den Artikel wird unter der Standardlizenz ©ofazende.com verwendet

Vernachlässigung der Saatvorbereitung

Dies ist einer der wichtigsten Faktoren, auf die ich besonders achte. Wenn sie vernachlässigt werden, haben die Samen eine geringe Keimfähigkeit, eine schlechte Immunität gegen verschiedene Krankheiten und können aufgrund von Wetterschwankungen absterben.

Ich empfehle Ihnen, sich wie folgt vorzubereiten:

  1. Samen desinfizieren. Dazu tränke ich sie 30 Minuten lang in einer konzentrierten Lösung von Kaliumpermanganat. Dann trockne ich es ein bisschen.
  2. keimen. Ich lasse das Pflanzmaterial 20 Minuten in der Epin-Lösung. Dann lege ich es auf ein feuchtes Tuch an einen warmen Ort, zum Beispiel auf eine Batterie. Ich halte das Tuch immer feucht. Ich warte, bis Sprossen erscheinen, und erst dann pflanze ich sie auf Sämlinge. So erreiche ich schnelle und freundliche Aufnahmen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass zu viel Vorbereitung genauso schädlich ist wie keine. Zur Desinfektion reicht es aus, nur eine Lösung und eine andere zu verwenden, um Sämlinge zu stimulieren. Das Einweichen in mehreren Präparaten und eine zu lange Behandlungsdauer führen zum Absterben des Pflanzgutes.

Härten

Ein Verfahren, das dazu beiträgt, die Immunität von Sämlingen gegen verschiedene Krankheiten zu stärken. Dazu bewahre ich die Samen einige Zeit an einem kühlen Ort auf und fahre erst dann mit der Keimung fort.

Setzlinge abhärten. Die Illustration für den Artikel wird von der Website agro-sales.ru verwendet
Setzlinge abhärten. Die Illustration für den Artikel wird von der Website agro-sales.ru verwendet

Wenn jedoch bereits Sprossen aufgetreten sind, rate ich dringend davon ab, auf das Härten zurückzugreifen, da die Samen in diesem Moment äußerst empfindlich sind und absterben können.

Um das Verfahren richtig durchzuführen, empfehle ich, das Pflanzmaterial in einen Beutel aus dünnem Stoff zu legen und 6 Stunden in sauberem, kaltem Wasser einzuweichen. Dann 12 Stunden trocknen lassen und in den Kühlschrank stellen.

Verstoß gegen die Aussaatbedingungen

Einer der häufigsten Fehler nicht nur bei Anfängern, sondern auch bei erfahrenen Gärtnern. Verschiedene Kulturen haben unterschiedliche Zeiträume, in denen Sämlinge auftauchen. Wenn der Eingriff zu früh durchgeführt wird, dehnen sich die Sämlinge, werden dünn und zerbrechlich. Nach dem Pflanzen im Freiland wird es lange wehtun oder ganz absterben.

Eine zu späte Aussaat führt dazu, dass die Pflanzen keine Zeit haben, im Garten Wurzeln zu schlagen und eine Ernte zu produzieren.

Mit der Aussaat beginne ich etwa Mitte Februar, je nach Kulturart.

Unsachgemäße Bodenvorbereitung

Einige Gärtner verwenden Erde vom Gartengrundstück, um Setzlinge zu pflanzen. Wenn der Boden nicht behandelt wird, können Schädlinge oder Bakterien darin auftreten, die zerbrechliche Pflanzen oder Samen zerstören.

Bodenvorbereitung. Die Illustration für den Artikel wird unter der Standardlizenz ©ofazende.com verwendet
Bodenvorbereitung. Die Illustration für den Artikel wird unter der Standardlizenz ©ofazende.com verwendet

Ich habe die Erde im Ofen bei einer Temperatur von 50 ° C für 2 Stunden vorkalziniert. Und erst dann fange ich an zu säen.

Also habe ich über die Hauptfehler gesprochen, die zum Tod von Sämlingen führen können. Ich empfehle, sehr verantwortungsvoll mit der Vorbereitung von Pflanzmaterial, Erde und Gefäßen für die Anzucht umzugehen. Und es ist wichtig, die Anbaubedingungen zu beachten.

Welche Fehler hast du gemacht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren.

Lesen Sie auch: Wenn ich möchte, dass mein Geldbaum blüht, mache ich das: 5 Regeln für die Pflege einer Sukkulente

Freunde, vergesst nicht, den Kanal zu abonnieren und ein LIKE zu hinterlassen, wenn der Artikel nützlich ist!

#Aushärtung des Sämlings#wachsende Fehler#Sämling