Warum "abgeschrägte" Dachbodenschränke bestellen, wenn es eine günstigere Option gibt! Selber gemacht (meine Fotos)

  • Jan 14, 2022

Ich bereue es ehrlich gesagt ein wenig, dass ich das Dachgeschoss...

Jetzt fehlt wirklich ein Dachboden als zusätzlicher Stauraum - alles Kisten, Klamotten und anderes Sperriges Ich lagere Dinge in einem Schuppen, der nicht aus Gummi ist, und manchmal dauert es sehr lange, bis ich das Richtige unter allen finde haufen ...

Die Wandhöhe des Dachgeschosses beträgt 1,3 Meter vor Beginn der ebenfalls großen Schräge Unterlassung fülle ich die Beulen am Kopf auch nach anderthalb Jahren Wohnen im Haus weiter aus - auf keinen Fall Ich werde mich daran gewöhnen :-)

Warum " abgeschrägte" Dachbodenschränke bestellen, wenn es eine günstigere Option gibt! Selber gemacht (meine Fotos)

Nun, okay mit den Minuspunkten, ich werde mit der Reparatur und Anordnung dieses Bodens fortfahren ...

Im Dachgeschoss haben wir zwei Zimmer (Kinderzimmer) und ein separates Badezimmer. Meine Frau und ich haben sehr lange darüber nachgedacht, wie wir am besten schlagen und wo es besser ist, Möbel zum Aufbewahren von Kleidung, Nachttischen, Betten und Schreibtischen anzuordnen. Als Ergebnis erwiesen sich die erfolgreichsten Grundrisse als solche, bei denen Kleiderschränke an kurzen Wänden standen! Es gab keine Möglichkeit, sie zu verschieben und an langen Wänden anzubringen.

instagram viewer

Logischerweise stellt sich die Frage: Wie stellt man einen zwei Meter hohen Schrank an eine 1,3 m hohe Wand?

Der Ausweg war, Möbel auf Bestellung zu kaufen, ich hätte einen Einbauschrank gemacht und ihn in jedem Winkel gekürzt. Für zwei Räume haben mich solche Schränke ohne Abteiltüren 43.800 Rubel gekostet! Und das ist normal, denn ein individuelles Projekt ist immer teuer. Aber wir haben eine Lösung gefunden, die uns fast die Hälfte des Preises gekostet hat.

Wir haben 24.700 Rubel ausgegeben, um IKEA-Schränke zu modifizieren, meine Freunde haben dasselbe getan, aber gewöhnliche fabrikmontierte Schränke gekauft, die in gewöhnlichen Möbelgeschäften verkauft werden ...

Und der Winkel für die Deckenschräge wird bereits selbstständig mit Hilfe einer Kreissäge, einer Stichsäge und einem Maßband erstellt...

Der Schnitt kann sowohl zerlegt als auch bereits zusammengebaut erfolgen, Hauptsache zuerst 7 mal messen :-))) Ich habe zwei Schränke unterschiedlicher Breite gekauft, einen Meter für Kleiderbügel, den zweiten 50 cm für Regale:

So werden "Einbau"-Möbel, nur werden sie von Hand eingebaut:

Ich habe einen Tag mit allem über alles verbracht und denke, dass dies eine großartige Option ist, um nicht zu viel für Möbel für ein einzelnes Projekt zu bezahlen. Für mich ist es besser, die übliche Werksversion zu nehmen und sie etwas zu modifizieren, zumal der Markt mittlerweile eine Vielzahl von Modellen für jeden Geschmack und Geldbeutel anbietet!

Übrigens stellte sich heraus, dass der Schrank ohne obere Abdeckung ausfiel, und ich trat erfolgreich ein und schloss den Seitenteil an der Wand:

Der Anschluss an die Decke stellte sich als perfekt heraus, aber wenn Sie die Ecke verpasst haben oder die Säge von der Sägelinie abgekommen ist, können Sie diese Stelle immer noch mit einer Zierleiste oder einem Sockel schließen.

Sie haben keine Schiebetüren installiert, die Tochter wollte mehrere Vorhänge, die sich in derselben Ebene entlang von Schienen bewegen, mit der Möglichkeit, sowohl das Bett als auch die Schränke vollständig zu schließen.

Übrigens, damit der Schrank nicht wackelt, habe ich ihn an der Dachschräge befestigt, jetzt steht er wie angewurzelt. Im Zimmer meines Sohnes ist alles beim Alten, nur in gespiegelter Form und in dunkler Farbe ...

Die Höhe des Aufbaus beträgt 1,80 m, die Tiefe 1,2 m und direkt an der Wand hinter den Regalen ist viel Platz, um Kisten und saisonale Artikel zu platzieren.

Und das ist alles, ich hoffe, diese Informationen sind für Sie nützlich!

Mit dir war Roman, der Autor des Kanals „Ich baue für mich“, viel Glück und alles Gute!

Über ein Abo würde ich mich sehr freuen!