Warum wird keine Brücke zwischen Europa und Afrika gebaut, obwohl die Entfernung zwischen ihnen nur 14 km beträgt?

  • Jan 13, 2022
In unserer Welt gibt es viele Aufgaben, die auf den ersten Blick einfach erscheinen und schnell gelöst sind, besonders wenn man sich ein grafisches Bild ansieht, zum Beispiel dieselbe Zeichnung. Aber es gibt immer noch versteckte Momente, die sogenannten Fallstricke, die die Situation erschweren und die Umsetzung einer bestimmten Aufgabe verhindern. Das gilt auch für die beiden Kontinente Europa und Afrika, die nur vierzehn Kilometer voneinander entfernt sind. Aber es ist noch niemandem gelungen, sie mit einer Brücke zu verbinden, und es ist unwahrscheinlich, dass es gelingt. Dafür gibt es Gründe.
In unserer Welt gibt es viele Aufgaben, die auf den ersten Blick einfach erscheinen und schnell gelöst sind, besonders wenn man sich ein grafisches Bild ansieht, zum Beispiel dieselbe Zeichnung. Aber es gibt immer noch versteckte Momente, die sogenannten Fallstricke, die die Situation erschweren und die Umsetzung einer bestimmten Aufgabe verhindern. Das gilt auch für die beiden Kontinente Europa und Afrika, die nur vierzehn Kilometer voneinander entfernt sind. Aber es ist noch niemandem gelungen, sie mit einer Brücke zu verbinden, und es ist unwahrscheinlich, dass es gelingt. Dafür gibt es Gründe.
In unserer Welt gibt es viele Aufgaben, die auf den ersten Blick einfach erscheinen und schnell gelöst sind, besonders wenn man sich ein grafisches Bild ansieht, zum Beispiel dieselbe Zeichnung. Aber es gibt immer noch versteckte Momente, die sogenannten Fallstricke, die die Situation erschweren und die Umsetzung einer bestimmten Aufgabe verhindern. Das gilt auch für die beiden Kontinente Europa und Afrika, die nur vierzehn Kilometer voneinander entfernt sind. Aber es ist noch niemandem gelungen, sie mit einer Brücke zu verbinden, und es ist unwahrscheinlich, dass es gelingt. Dafür gibt es Gründe.
instagram stories viewer

1. Geteilte Kontinente

Dass sich die Kontinente von Zeit zu Zeit ändern, ist wohl jedem bekannt Foto: memotest.ru
Dass sich die Kontinente von Zeit zu Zeit ändern, ist wohl jedem bekannt / Foto: memotest.ru
Dass sich die Kontinente von Zeit zu Zeit ändern, ist wohl jedem bekannt / Foto: memotest.ru

Dass sich die Kontinente von Zeit zu Zeit ändern, ist wohl jedem bekannt. In einem Fall können sie zu einem riesigen Kontinent zusammengefasst werden, im anderen Fall können sie in separate Teile geteilt werden. In dieser Hinsicht verändert sich das Territorium des Planeten äußerlich, große Landflächen werden in mehrere kleinere aufgeteilt. In diesem Fall liegt die gesamte Verantwortung bei der Natur, dem Universum. Menschliches Handeln spielt in dieser Situation keine besondere Rolle und kann auch nicht zu einem solchen Ergebnis führen.

Der Bau des Tunnels unter dem Ärmelkanal war ein enormer Kraft- und Finanzaufwand, enorme Anstrengungen wurden unternommen / Foto: vgudok.com
Der Bau des Tunnels unter dem Ärmelkanal war ein enormer Kraft- und Finanzaufwand, enorme Anstrengungen wurden unternommen / Foto: vgudok.com

Im Allgemeinen ist es für die Menschen wichtig, ihr Leben zu ordnen und es sich bequemer zu machen, und diese Veränderungen können groß angelegt und recht erfolgreich sein. Als Beispiel eignet sich der Ärmelkanal mit dem Eurotunnel, dessen Erstellung einen enormen Kraft- und Finanzaufwand erforderte, enorme Anstrengungen wurden unternommen. Aber das erwartete Ergebnis wurde schließlich erzielt.

Auf Wunsch und mit entsprechenden Maßnahmen ist es möglich, eine Autobahn zwischen beliebigen Orten getrennt voneinander zu legen / Foto: divo-ra.blogspot.com
Auf Wunsch und mit entsprechenden Maßnahmen ist es möglich, eine Autobahn zwischen beliebigen Orten getrennt voneinander zu legen / Foto: divo-ra.blogspot.com

Es stellt sich heraus, dass es mit dem Wunsch und den entsprechenden Maßnahmen möglich ist, eine Autobahn zwischen beliebigen Orten zu legen, die voneinander getrennt sind. Aber die Realität sagt etwas anderes. Trotz der Nähe der beiden Kontinente Afrika und Europa war eine Verbindung durch eine Autobahn mangels prinzipieller Möglichkeiten nicht möglich.

2. Was ist der Grund für die Unmöglichkeit, die Kontinente zu verbinden?

Wenn es ihnen gelang, die 18 km lange Krimbrücke über die Meerenge von Kertsch zu bauen, warum dann nicht Afrika und Europa auf einer Strecke von nur 14 km verbinden / Foto: funart.pro
Wenn es ihnen gelang, die 18 km lange Krimbrücke über die Meerenge von Kertsch zu bauen, warum dann nicht Afrika und Europa auf einer Strecke von nur 14 km verbinden / Foto: funart.pro

Für den Durchschnittsmenschen ist das Bild unverständlich. Immerhin trennen nur vierzehn Kilometer die Kontinente, was nicht besonders viel ist wenn man bedenkt, dass vor nicht allzu langer Zeit die Krimbrücke errichtet wurde und ihre Länge achtzehn beträgt Kilometer. Es stellt sich heraus, dass im Fall der Kontinente der Bau einer Brücke aus praktischer Sicht unmöglich ist. Tatsache ist, dass die Straße von Gibraltar die tiefste von allen ist, die es auf unserem Planeten gibt. Im Allgemeinen werden keine Ressourcen ausreichen, um Stützen für die Brücke zu installieren, selbst wenn die gesamte Menschheit an dem Projekt beteiligt ist.

Die Meerenge von Kertsch ist achtzehn Meter tief und dort wurde die Krimbrücke errichtet / Foto: pereyaslavskayarada.com
Die Meerenge von Kertsch ist achtzehn Meter tief und dort wurde die Krimbrücke errichtet / Foto: pereyaslavskayarada.com

Die Tiefe der Meerenge von Kertsch beträgt achtzehn Meter und dort wurde die Krimbrücke errichtet. Der Ärmelkanal ist tiefer - 174 m, in Verbindung mit dem der Tunnel gegraben wurde. Unter solchen Bedingungen eine Brücke zu bauen, ist unglaublich schwierig. Gibraltar hat eine viel größere Tiefe - von 800 bis 900 Metern und an der tiefsten Stelle 1.181 m. Aber das sind nicht alle Hindernisse. Die Strömung hier ist zu stark – bis zu 110 Billionen Kubikmeter pro Jahr. Dies sind ungefähr drei Baikalseen, die zu einem vereint sind.

>>>>Ideen fürs Leben | NOVATE.RU<<<<

Die Strömung in der Straße von Gibraltar ist entgegengesetzt: im oberen Teil ist die Richtung des Wassers nach Osten, im unteren Teil nach Westen / Foto: ua.news

Die Strömung in der Meerenge ist entgegengesetzt. Im oberen Teil ist die Richtung des Wassers nach Osten, im unteren Teil nach Westen. Angesichts all dieser Daten ist es beängstigend, sich überhaupt vorzustellen, welche Art von Stützen für die Brücke an diesem Ort sein sollten. In der Praxis ist es unmöglich, sie zu bauen.

Nicht weniger interessant und nützlich zu wissen
Warum wurde noch keine einzige Brücke über den Amazonas gebaut?
Eine Quelle:
https://novate.ru/blogs/020921/60382/

DAS IST INTERESSANT:

1. 7 Einrichtungsgegenstände, die es Zeit ist, in einen Müllsack zu stecken und auf eine Mülldeponie zu bringen

2. Makarov-Pistole: Warum haben moderne Modelle einen schwarzen Griff, wenn sie unter der UdSSR braun waren?

3. Warum wickelten sich revolutionäre Seeleute in Patronengurte?