So schweißen Sie als Anfänger die Pads auf Rundschlaufen genau. Garagenmethode mit Fabrikpräzision

  • Nov 25, 2021
So schweißen Sie als Anfänger die Pads auf Rundschlaufen genau. Garagenmethode mit Fabrikpräzision

Ein heißes Thema für autodidaktische Schweißanfänger ist das Schlaufenschweißen, richtiges und gleichmäßiges Schweißen. Das Einschweißen von vorgefertigten Rundschlaufen ist selbst für Anfänger kein großes Problem - exakt koaxial entlang der Führung aus dem Profi-Rohr gegriffen und vertikale Nähte langsam verschweißen.

Eine andere Sache besteht darin, diese Rundschlaufen für ein solches Schweißen vorzubereiten, nämlich die Pads richtig und gleichmäßig daran zu schweißen. Sie werden auch Platycs, Flags, Ears usw. genannt.

Es gibt viele Möglichkeiten für präzises Zusammenbauen und Schweißen, viele tun es sogar mit dem Auge, aber das ist nicht unsere Option. Sie müssen es genau und effizient tun.

So schweißen Sie als Anfänger die Pads auf Rundschlaufen genau. Garagenmethode mit Fabrikpräzision

Wir haben 2 runde Schleifen. Jetzt werden wir die Plattformen selbst schneiden. In diesem Fall wurden die Pads aus einem Streifen geschnitten, einem Streifen von 40 mm Breite. Die Länge jedes Pads sollte der Länge des Loop-Segments entsprechen. Lassen Sie uns 4 Plattformen entsprechend der Anzahl der Schleifensegmente schneiden.

instagram stories viewer

Wir werden sofort 2 zusätzliche Plattformen machen, sie sind sozusagen überflüssig, werden aber zum Zentrieren beim Platzieren vor den Zacken benötigt.

Lassen Sie uns nun kleine Fasen an diesen Bereichen entfernen. Wir machen sehr wenig Fasen, die Banddicke beträgt 4 mm und wir vertiefen die Fase um ca. 1 mm. Dies dient nicht dem einfacheren Schweißen, sondern der genaueren Ausrichtung während der Montage.

Greifen Sie die Streifen auf einer flachen Metalloberfläche. Lassen Sie uns einen gleichmäßigen Abstand zwischen ihnen herstellen, indem wir eine 3-mm-Elektrode mit einer Beschichtung einsetzen

Wir greifen Streifen an die Schlaufe, die sich diagonal befinden. Die zweiten Diagonalstreifen sind unsere Hilfszentrierstreifen. Um sie nicht zu verwirren und nicht zu greifen, können Sie sie beispielsweise mit Kreide markieren.

Wenn wir es greifen, verwechseln Sie nicht, welches Pad in die Kiste und welches in die Schärpe kommt. Das heißt, welche Plattform ist für den Papa der Schleife und welche für die Mutter.

Wir haben eine Schleife in die Lücke zwischen den Plattformen gelegt. Die Schlaufe liegt hier fest, gleichmäßig. Nun greifen wir die benötigten Pads zum Loop. Wir haben 2 Topflappen aufgesetzt.

Wenn wir Topflappen herstellen, halten wir die Schlaufe selbst fest, da der Topflappen ein wenig ziehen kann. Wir packten es, schnitten die Stifte der Pads selbst an der Oberfläche ab.

Wir haben uns die Platten geschnappt, wir entfernen 2 Platten zum Zentrieren bis zu besseren Zeiten, für die nächsten Schleifen. Auch die Topflappen der Pads schleifen wir mit einer Schleifmaschine bis zu den Scharnieren ab, um das Schweißen zu erleichtern. Jetzt zeige ich Ihnen, welche Genauigkeit ich erreicht habe.

Wir legen die Linie des Quadrats zwischen den Orten, bringen diese Orte zusammen und sehen, was passiert. Perfekte Ausrichtung millimetergenau. Natürlich bauen wir kein Flugzeug, aber es ist besser, danach zu streben!

Das war's, jetzt verbrühen wir es. Zuerst die Naht gegenüber den Riegeln und dann die Naht an der Seite der Riegel. Die Scharniere können schräg verschweißt werden, damit die Schlacke nicht stört.

Hier ist ein genauer Weg für alle Anfänger und Fortgeschrittene.

Nehmen Sie technisches Wissen in Ihr Arsenal.