Senshui ist der perfekte Bogen für russische Datschen

  • Sep 13, 2021

Senshui wird von vielen wegen seines ungewöhnlich milden Geschmacks und süßlichen Aromas geliebt. Diese Zwiebelsorte wurde in den 1970er Jahren in Japan entwickelt. Es erfordert keine besondere Pflege, zeigt aber einen guten Ertrag und ist daher zu Recht ein Favorit unter den russischen Sommerbewohnern. Was Sie tun sollten, um eine hervorragende Ernte zu erzielen, verraten wir Ihnen im Artikel.

Zwiebel. Die Illustration für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet © ofazende.com
Zwiebel. Die Illustration für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet © ofazende.com
Zwiebel. Die Illustration für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet © ofazende.com

Beschreibung der Senshui-Sorte

Federblätter sind bis zu einem halben Meter lang. Die Zwiebel dieser Sorte ist leicht abgeflacht und wiegt von 150 Gramm bis zu einem Viertel Kilogramm. Er ist leicht an seinem charakteristischen Aroma und dem Fehlen einer starken Bitterkeit zu erkennen. Es wird roh und in Dosen gegessen.

Reifezeit und Ertrag

Senshui ist eine frühe Sorte, das Grün kann im Mai gegessen werden und die Zwiebeln können Mitte Juli geerntet werden. Wenn Sie landwirtschaftliche Techniken befolgen, können bis zu vier Kilogramm Zwiebeln von einem Quadratmeter Garten entfernt werden. Die Sorte fand bei vielen Gärtnern Gefallen und ihre Fähigkeit, den häufigsten Krankheiten zu widerstehen.

instagram stories viewer

Landung

Damit Winterzwiebeln mit einer guten Ernte gefallen, müssen sie nach den Regeln gepflanzt werden. Zwiebeln sind eine zweijährige Ernte. Wenn also kein Saatgut vorhanden ist, wird das Saatgut in der ersten Saison angebaut und im nächsten Frühjahr wird eine volle Ernte daraus. Vor dem Pflanzen werden die Sämlinge auf Beschädigungen und Krankheiten an der Oberfläche untersucht. Zwei Wochen vor den geplanten Aussaatarbeiten beginnen sie mit der Vorbereitung des Gartens. Dem ausgehobenen Boden wird Dünger sowie Düngemittel zugesetzt. Sie berühren den Garten 14 Tage lang nicht, damit er sich setzt und ruht. Am Tag der Pflanzung wird Asche in den Boden eingebracht und "Wellen" mit einer Höhe von 0,2 Metern erzeugt.

Zwiebeln pflanzen. Die Illustration für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet © ofazende.com
Zwiebeln pflanzen. Die Illustration für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet © ofazende.com

Landetermine

Die Aussaattermine hängen von der Fläche ab, in der die Pflanze wachsen wird. Die Aussaat sollte vor dem ersten Frost abgeschlossen sein. In diesem Fall sollte die Temperatur der Erde zum Zeitpunkt der Landung bei etwa +5 ° C liegen.

Landeschema

Furchen für das Senshui sind 5 Zentimeter tief und 15 Zentimeter voneinander entfernt. Schlafen Sie Sevok mit Humus ein, der mit Erde vermischt ist. Eine "Decke" wird aus Nadelzweigen oder Sägemehl darüber gemacht. Im Frühjahr wird der Boden freigelegt, so dass der Bogen gebrochen wird.

Wachsende Funktionen

Hier sollten Sie sich an die Regeln der Fruchtfolge erinnern. Beste Vorgänger: Gemüse, Wurzelgemüse und Kohl. Brechen Sie ein Zwiebelbett nicht an einem vom Wind verwehten Ort oder im Flachland.

Generell unterscheidet sich Senshui in der Pflege nicht wesentlich von anderen Zwiebelsorten. Die Beete sollten rechtzeitig gejätet werden, damit das Unkraut das Wachstum der Zwiebeln nicht beeinträchtigt. Das Auflockern des Bodens wird nach jeder Bewässerung durchgeführt, um den Boden aufzulockern und eine Bildung auf der Krustenoberfläche zu verhindern.

Bewässerungsmodus

Gießen Sie nach dem Prinzip: Je weniger, desto besser. Der Boden wird seit Mai angefeuchtet, damit die oberste Schicht nicht austrocknet. Das Gießen wird 15-20 Tage vor der Ernte zur Lagerung gestoppt. Dann können sich die Zwiebeln füllen und die Schalen reifen und trocknen aus.

Gießen der Zwiebel. Die Illustration für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet © ofazende.com
Gießen der Zwiebel. Die Illustration für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz verwendet © ofazende.com

Top-Dressing

Im Frühjahr wird dem Boden Harnstoff in einer Menge von 10 Gramm pro Quadratmeter zugesetzt. Wenn die Pflanze zwei Blattpaare bekommt, muss sie mit Phosphor- und Kaliumdünger gefüttert werden.

Krankheits- und Schädlingsbekämpfung

Um zu verhindern, dass Schädlinge die Pflanzen schädigen, wird zur Vorbeugung Tabak, roter Pfeffer auf die Beete gesprüht oder mit Ringelblumenaufguss besprüht.

Ernte und Lagerung

Vergilbte Federn sind das Signal, mit der Ernte zu beginnen. Dies geschieht Anfang Juli. Die Zwiebeln werden aus der Erde genommen und bis zu 10 Tage zum Trocknen ausgelegt. Sie werden weitere 20 Tage im Schatten getrocknet. Dann werden die Zwiebeln untersucht, die ganzen Zwiebeln beschnitten - getrocknetes Grün und Wurzeln entfernt - und gelagert. Zwiebeln werden am besten in Kisten an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt. Ohne Eigenschaftsverlust ist es bis zu 16 Wochen, maximal 24 Wochen lagerfähig.

Senshui ist eine gute Zwiebelsorte für den Anbau auf kleinen Flächen. Die Sorte verträgt Fröste ohne Verlust und ist fast nicht krank und hat einen guten Geschmack.

Lesen Sie auch: Gurkenpflege im Juli und August

Freunde, vergesst nicht, den Kanal zu abonnieren und zu liken, wenn der Artikel nützlich ist!

#Senshui-Zwiebelsorte#Zwiebelpflege und Anbau#Garten