Wie Designer in Rekordzeit von 3 Monaten eine 60 m² große Euro-Wohnung stilvoll renoviert haben

  • Jun 14, 2021

Designer der Firmengruppe "Fundament" haben eine 60 m² große Euro-Wohnung für eine junge Familie entworfen. Vom Beginn der Reparaturarbeiten bis zur Fertigstellung vergingen nur 3,5 Monate. Das Interieur wurde im neoklassizistischen Stil gestaltet.

  • Gesamtfläche: 60 m²
  • Ein Ort: Moskau
  • Haustyp: Wohnanlage der Businessklasse "Vavilova 4"
  • Anzahl der Räume: Euro zwei
  • Budget: 2,3 Millionen Rubel
  • Wer lebt hier: junge Familie
  • Designer: GC "Grundlagen"

Wohnzimmer

Im Wohnzimmer wurde eine Parkettplatte auf den Boden gelegt. Die mehrgeschossige Decke wurde umlaufend mit Beleuchtung ergänzt. Die Spiegelplatte ist zu einem Akzentdetail der Dekoration geworden. Die Wand hinter dem Sofa war mit Zierleisten verziert, die ein symmetrisches Muster bildeten.

Die Essgruppe wurde ans Fenster verschoben. Die Esstischbeine greifen das Muster auf der Platte auf. Blaue Stühle haben die neutrale Farbgebung des Interieurs verwässert.

Küche

Als Bodenbelag im Küchenbereich wurde Feinsteinzeug verwendet. Das Set wurde U-förmig gebaut. Ein Teil der Arbeitsplatte wurde bis zur Kreuzung des Bodenbelags herausgenommen, was dazu beitrug, den Raum weiter zu zonieren.

Der eingebaute Kühlschrank wurde in einer Nische neben dem Lüftungskanal platziert, um ein regelmäßiges Arbeitsdreieck zu schaffen - Lager-, Wasch- und Kochbereiche. Die niedrige Schürze setzt die Tischplatte fort.

Schlafzimmer

Ein Teil der Raumfläche wurde als Ankleidezimmer genutzt. Die Trennwand damit wurde mit Tapeten verziert. Der Eingang war hinter einer Schiebetür versteckt.

Die Wand hinter dem Kopfteil wurde mit weichen Paneelen und Spiegeln mit Goldeinlagen verziert. Diese Technik half, die Grenzen des Raumes visuell zu erweitern. Wandleuchten wurden direkt in die Spiegelfläche montiert.

Flur

In einer Nische rechts neben der Haustür wurde ein Kleiderschrank eingebaut. Seine verspiegelten Fassaden vergrößern den Raum optisch. In einer Nische in der gegenüberliegenden Wand war eine kleine Hängekonsole untergebracht. Die Decke war mit einem Kristall-Kronleuchter verziert.

Bad

Das Badezimmer war in hellen Farben gehalten. Die Dekoration kombinierte großformatiges Feinsteinzeug mit Marmor und Mosaik. Im Duschbereich wurde eine Nische zur Aufbewahrung von Kosmetika vorgesehen. Die Toilette wurde in einer Nische gegenüber platziert.

Abonnieren Sie den Fields-Kanal, um als Erster neue Beiträge zu sehen. Interessante Meinungen in den Kommentaren sind willkommen. Wenn Ihnen das Material gefallen hat - mögen Sie es!

Facebook, Instagram, In Kontakt mit