Häufige Fehler, aufgrund derer Spathiphyllum nicht blühen möchte

  • May 03, 2021
Häufige Fehler, aufgrund derer Spathiphyllum nicht blühen möchte

Spathiphyllum oder, wie es auch "weibliches Glück" genannt wird, kann oft in Häusern, Wohnungen, Büros gesehen werden. Eine gesunde Pflanze gefällt wirklich mit reichem Grün und schönen Blumen. Um einen solchen Effekt zu erzielen, ist jedoch eine angemessene Pflege erforderlich. Es gibt eine Reihe von Fehlern, die verhindern, dass sich die Pflanze normal entwickelt und regelmäßig blüht.

Durch die richtige Pflege der Pflanze "weibliches Glück" können Sie lange Zeit zarte weiße Blüten genießen / Foto: archidea.com.ua
Durch die richtige Pflege der Pflanze "weibliches Glück" können Sie lange Zeit zarte weiße Blüten genießen / Foto: archidea.com.ua

1. Falsch gewählter Boden

Spathiphyllum sollte in einem speziellen Boden für Aroiden gepflanzt werden / Foto: domashniecvety.ru

Dies ist einer der häufigsten und tödlichsten Fehler bei Spathiphyllum. Oft wird die Pflanze in den Boden gepflanzt, den eine Person in ihrem Garten oder in einem Blumenbeet in der Nähe des Hauses sammelt. Und das ist absolut falsch. Für diese Innenblume muss der Boden locker, nahrhaft und leicht sauer sein. Um all diese Eigenschaften zu kombinieren, kaufen Sie eine solche Grundierung idealerweise in einer spezialisierten Abteilung oder einem Geschäft. Schauen Sie sich die Verpackung an. Es wird die Inschrift "für die Aroiden" haben. Ist dies nicht der Fall, können Sie einen Universalprimer erwerben.

2. Falsche Fütterung oder Mangel daran

Für die Fütterung ist es besser, komplexe Düngemittel zu verwenden / Foto: yandex.ua

In dieser Angelegenheit ist das Alter der Pflanze sehr wichtig. Wenn es jung ist, braucht es Stickstoff, um eine ausreichende grüne Masse aufzubauen. Gleichzeitig entwickelt sich auch das Wurzelsystem. Eine erwachsene Pflanze, die bereit ist zu blühen, benötigt dringend Kalzium und Phosphor in großen Mengen. Verwenden Sie für die Fütterung am besten einen komplexen Dünger, der die gesamte Liste der Nährstoffe enthält. Sie werden in allen Läden für grüne Pflanzen verkauft.

3. Falscher Ort

Licht für Spathiphyllum sollte gestreut werden / Foto: greenmarine.ru

Diese Blume ist ein tropischer Bewohner, braucht aber überhaupt nicht die Bedingungen des afrikanischen Klimas. Darüber hinaus sind die direkten Sonnenstrahlen für die Pflanze zerstörerisch. Die Pflanze sollte an einem Ort aufgestellt werden, an dem sie genügend Licht empfangen kann, aber nicht von der Sonne ausgebrannt wird. Das Licht sollte gestreut werden.

4. Falsch ausgewählter Blumentopf

Der Topf in der Breite sollte 2-3 Zentimeter nicht mehr als ein Erdklumpen sein / Foto: Twitter

Sie müssen auch mit dem Topf raten. Es sollte nicht zu groß sein, sonst blüht die Pflanze nicht bald. Die Blüte beginnt erst, wenn der gesamte Blumentopf mit dem Wurzelsystem gefüllt ist. Die Blume sollte in einen Topf gepflanzt werden, der zwei bis drei Zentimeter breiter ist als ein Erdklumpen.

LESEN SIE AUCH: See ohne Grund: ein Naturphänomen in Kabardino-Balkarien

5. Unsachgemäße Bewässerung

Die Pflanze muss regelmäßig gewässert und die Blätter angefeuchtet werden / Foto: podokonnik.temadnya.com

Es ist wichtig, die Pflanze ständig zu gießen und die Blätter mit Feuchtigkeit zu versorgen, um sie schön und gesund zu halten. Wasser zur Bewässerung muss zuerst verteidigt werden. Es sollte Raumtemperatur haben. Das Wasser sollte am Rand des Topfes und nicht an der Wurzel gegossen werden. Wenn der Topf aus Ton besteht, muss die Blume viel häufiger gewässert werden als die, die in einem Plastiktopf wächst.

>>>>Ideen fürs Leben | NOVATE.RU<<<

Die Einhaltung einfacher Empfehlungen hilft, Fehler bei der Pflege von Spathiphyllum / Foto: obaldela.ru zu vermeiden

Wenn Sie alle oben genannten Punkte entfernen, erzielen Sie das gewünschte Ergebnis.

Lesen Sie weiter, um das Thema fortzusetzen
Das verfügbare Produkt neutralisiert die weiße Blüte und fördert das aktive Wachstum von Zimmerpflanzen.
Eine Quelle:
https://novate.ru/blogs/121020/56352/