Der beste Mulch für Himbeerbäume im Herbst-Frühling

  • May 02, 2021

Himbeerwurzeln befinden sich oberflächlich, wodurch sie ungeschützt gegen widrige Wetterbedingungen sind: Im Winter kann der Strauch gefrieren, im Sommer kann er austrocknen. Daher müssen Sie bei der Auswahl eines Mulchmaterials die Jahreszeit berücksichtigen.

Himbeeren mulchen. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet
Himbeeren mulchen. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet

Ich empfehle zu lesen: Möglichkeiten zur Steigerung des Erdbeerertrags

Mulchen im Herbst

Der Boden vor dem Schutz muss gelockert werden, um die Anzahl der Lufteinschlüsse in der Bodenschicht zu erhöhen. Zum Schutz des Strauchs werden sowohl künstliche als auch organische Materialien verwendet, um die Himbeere vor Frost ohne Schnee und vor starkem Frost im Winter zu schützen.

Der Zeitpunkt des Verfahrens hängt von der Anbauregion ab: Das Mulchen erfolgt von Ende September bis Anfang November.

Verwenden Sie für eine Herbstunterkunft:

  1. Torf, der auch über Schnee gemulcht wird, hat eine Schutzschichtdicke von 10-12 cm für schwere Böden und 5-7 cm für leichte und normale Böden.
  2. Sägemehl - in einer Schicht von 10-12 cm Dicke gelegt. Mulch wird im Frühjahr nicht geerntet, das Sägemehl ist innerhalb von 2-3 Jahren vollständig verfault.
  3. Überreiftes Laub, dessen Reserven jährlich aufgefüllt werden müssen. 2 Jahre gealterte Rohstoffe werden als Mulch verwendet. Die Dicke des Unterstandes sollte 10-15 cm betragen.
  4. Stroh - muss in einer Schicht von mindestens 10 cm um die Pflanzen verteilt werden.
  5. Kompost. Das Material wird nur in kalten Wintern verwendet. Aufgrund des hohen Stickstoffgehalts führt die Befruchtung zur Verrottung des Wurzelsystems. Wenn der Kompost als Mulch verwendet wird, sollte die Schichtdicke 5 cm nicht überschreiten.
Neben organischen Stoffen werden zum Schutz des Himbeerbaums landwirtschaftliche Fasern mit einer Dichte von 50-60 g / m2 verwendet. Das Material wird in Streifen geschnitten und in die Gänge gelegt. Das Tierheim schützt nicht nur den Himbeerbaum vor dem Einfrieren, sondern verhindert auch das Auftreten von Unkraut während der Erwärmung.

Frühlingsarbeit im Himbeerfeld

Im Frühjahr wird mit dem Mulchen begonnen, sobald die Ersatztriebe um 30 cm länger werden.

Vor dem Schutz muss der Strauch mit Stickstoffdünger gefüttert werden (aus organischen Stoffen ist es besser, verrotteten Mist oder Harnstoff als Mineralstoffzusatz zu verwenden). Wenn der Boden vor dem Füttern gemulcht wird, dringen die meisten Nährstoffe nicht in das Wurzelsystem ein.

Top Dressing von Himbeeren. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet

Federmulchmaterialien:

  1. Sonnenblumenschalen, die in einer Schicht von 5 bis 8 cm verteilt sind, schützen die Wurzeln maximal vor dem Einfrieren bei niedrigen Nachttemperaturen und vor Überhitzung bei Hitze. Es lohnt sich nicht, die Schale anderer Pflanzen (Buchweizen, Hirse) zu verwenden, sie wird vom Wind getragen.
  2. Papier. Zeitungen oder ähnliche Produkte werden als Mulch verwendet, mit Ausnahme alter Drucke, für deren Herstellung giftige Farben verwendet wurden. Zeitungen werden zerkleinert oder in Blätter gelegt, die mit Stroh, Heu oder Erde bedeckt sind. Dieser Mulch hilft, die Erträge zu steigern und das Keimen von Unkräutern zu verhindern.
  3. Überreife Späne oder kleine Äste werden zum Oberflächenmulchen mit einer Schichtdicke von bis zu 10 cm verwendet.
  4. Dungschutz mit 5 cm dickem Stroh eignet sich hervorragend zum Schutz junger Himbeersträucher. Die durch die Zersetzung des Materials erzeugte Wärme speist und erwärmt die Wurzeln einjähriger Pflanzen.
  5. Heumulch wird im Frühjahr selten verwendet, da Unkrautsamen vorhanden sind, die beim Erwärmen aktiv zu keimen beginnen.
Agrofaser wird nicht nur im Herbst, sondern auch im Frühjahr verwendet, um den Mutterboden im Himbeerbaum zu bedecken.

Mulchen Sie Himbeeren?

Originaler Artikelund viele andere Materialien finden Sie auf unsererWebseite.

Lesen Sie auch: Wir füttern Kirschen und Kirschen von Frühling bis Herbst