Knoblauch anzubauen ist nur die halbe Miete, Sie müssen noch die Ernte retten. Wie man keine Fehler macht

  • Apr 18, 2021

Guten Tag, mein Leser. Haben Sie eine gute Ernte von Knoblauch, wissen aber nicht, wie Sie ihn richtig lagern sollen? Unser Artikel basiert auf den Erfahrungen von Gärtnern und Gärtnern. Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, wird Sie die Ernte von Knoblauch nicht nur begeistern, sondern Ihnen auch die Möglichkeit geben, ihn das ganze Jahr über zu genießen.

 Knoblauch. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet
Knoblauch. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet
Bitte liken und abonnieren Sie den Kanal " Über Fasenda". Dadurch können wir interessantere Gartenartikel veröffentlichen.

Regel 1

Rechtzeitige Reinigung

Knoblauch ist im Winter und Sommer erhältlich. Daher muss es zu unterschiedlichen Zeiten entfernt werden.

So wird im Spätherbst gepflanzter Knoblauch Winter genannt und sollte Ende Juli geerntet werden. Früh reifende Sorten werden 85-95 Tage nach der Keimung ausgegraben, spät reifende Sorten - nach 100-110 Tagen.

Sie können verstehen, dass es Zeit ist, den Knoblauch durch das Aussehen der Pflanze zu entfernen. Sein Pfeil beginnt zu trocknen, die Spitzen werden gelb, die Blütenstände knacken. Für Sommerknoblauch, der Ende Mai gepflanzt wird, ist dies das erste Signal für die Ernte.

Die Erntezeit hängt auch vom Pflanzenmaterial ab. Wenn Sie Knoblauch mit Nelken gepflanzt haben, reifen die jungen Köpfe 25 Tage früher als die frühesten Sorten von Winterknoblauch. Dann reifen die Pflanzen, die aus kleinen Nelken und erst dann aus mittleren und großen Gewürznelken gezogen wurden.

Denken Sie daran, den Knoblauch morgens oder abends auszugraben, wenn die Sonne nicht zu heiß ist. Knoblauch mag kein trockenes Wetter.

Frühlingsknoblauch wird im Frühjahr gepflanzt und daher später als Winterknoblauch geerntet: Ende August - Mitte September. Versuchen Sie dies vor der Regenzeit, da sonst die Pflanzenköpfe nass werden und schlecht gelagert werden. Solcher Knoblauch neigt zum Verfall.

Knoblauch. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet

Regel Nr. 2

Knoblauch lagern

Nach dem Entfernen des Knoblauchs ist es wichtig, ihn korrekt zu lagern, um seine vorteilhaften Eigenschaften zu erhalten. Die folgenden Techniken helfen, Austrocknen, Verrotten und Keimen zu vermeiden:

  • Lagerung in Glasbehältern - vorher muss es gut verarbeitet sein (über einem Feuer erwärmt oder mit kochendem Wasser übergossen und getrocknet).
  • In Mehl oder Salz - Mehl oder Salz und Knoblauch in Schichten in ein Glas geben. Die Pflanze muss zuerst den Boden verbrennen.
  • Eine fein gehackte Kerze in Paraffin auflösen - in einem Wasserbad. Tauchen Sie die Knoblauchzehen in die resultierende Flüssigkeit. Nach dem Einfrieren wird es wie im Vakuum gelagert.
  • In Pflanzenöl - gut getrockneter Knoblauch wird in einen Behälter mit Pflanzenöl gegeben. Denken Sie daran, dass es dann nur in warmen Gerichten verwendet werden kann.
  • In Sägemehl - den Knoblauch in eine Schachtel mit verrottetem Sägemehl geben, aber so, dass zwischen den Köpfen ein Abstand besteht.
  • Zöpfe werden geflochten - der Knoblauch wird getrocknet und ein Zopf wird aus den trockenen Enden gewebt. In einem suspendierten Zustand lagern.
  • In eine Leinentasche - legen Sie den Knoblauch in eine saubere, trockene Tasche. Binden Sie es fest und lagern Sie es an einem kühlen, trockenen Ort.
  • In den Boden - legen Sie den Knoblauch in eine Schachtel mit sauberer, trockener Erde. Diese Methode wird als die praktischste angesehen, da sich die Pflanze in ihrer natürlichen Umgebung befindet.
Knoblauch lagern. Die Abbildung für diesen Artikel wird unter einer Standardlizenz © ofazende.com verwendet
Lagern Sie den Knoblauch richtig und dann werden Sie die Ernte genießen!

Wissen Sie, wie man Knoblauch richtig lagert?

Originaler Artikelund viele andere Materialien finden Sie auf unsererWebseite.

Lesen Sie im folgenden Artikel mehr über die Sorten gelber Zwiebeln: Gelbe Zwiebeln zum Pflanzen: Top 7 Sorten