5 grobe Fehler beim Hausbau, die die meisten Menschen machen

  • Apr 07, 2021

Wenn wir ein Haus für uns selbst bauen, möchten wir, dass es so zuverlässig, komfortabel und hochwertig wie möglich ist und viele, viele Jahre dient. Leider machen viele bei der Verfolgung eines Traums grobe Fehler, was die Lebensdauer des Hauses erheblich verkürzt.

Damit sich herausstellt, dass das Gehäuse von wirklich hoher Qualität ist, müssen Sie den gesamten Bauprozess bis ins kleinste Detail durchdenken und ein kompetentes Projekt erstellen. Selbst kleinste Mängel können tödlich sein. Sie werden Energie, Zeit, Geld, Nerven aufwenden und das Endergebnis wird Ihnen überhaupt nicht gefallen. Fehler während des Baus drohen Probleme während des Betriebs des Hauses, bis das Gebäude einstürzt und alle Haushaltsmitglieder in Trümmern bleiben.

Das Bauen ist ein verantwortungsbewusstes Geschäft. In jeder Phase können Sie einen Fehler machen und es dann sehr bereuen.

1. Der erste und schlimmste Fehler ist, ein Haus ohne Projekt zu bauen.

5 grobe Fehler beim Hausbau, die die meisten Menschen machen

Leider machen viele Entwickler diesen groben Fehler. Sie verwenden nur die Skizze des Hauses, ohne sich die Mühe zu machen, ein Bauprojekt zu erstellen. Im ersten Fall handelt es sich um eine Skizze, die eine Idee vermitteln kann, aber keine funktionale und konstruktive Last trägt.

Im Projekt sollte alles bis ins kleinste Detail durchdacht werden, angefangen beim Bau des Fundaments bis hin zum Dachplan. Das Projekt sieht unter anderem die Reihenfolge der Installation von technischen Systemen vor: Heizung, Lüftung, Abwasser usw.

2. Der zweite häufige Fehler ist die falsche Grundlage.

Zunächst bereiten Entwickler die Grundlage nicht richtig vor. Wenn es um Verstärkung geht, nehmen viele schmutzige, glatte Verstärkungen an, die mit einer Farbschicht bedeckt sind. Dadurch wird die Haftung des Betons verringert.

3. Der dritte Fehler ist eine ungebildete Installation von Kommunikation

Wenn die Kommunikation falsch verlegt ist, wird dies in Zukunft viele Probleme mit sich bringen. Zum Beispiel wird das Abwassersystem ständig verstopft oder der Wasserdruck ist ständig schwach usw.

4. Fehler Nummer 4 - unsachgemäße Installation der Dachrinnen

Wenn das Wasser vom Dach nicht wie geplant abfließt, wird es bald die Wände des Hauses und sogar das Fundament zerstören.

5. Polyfoam ist keine Heizung!

Viele Menschen isolieren das Fundament mit Schaum, aber dies ist nicht akzeptabel, da sich dieses Material schnell verschlechtert und sich in Krümel verwandelt. Die Lebensdauer der Isolierung muss der Lebensdauer des Fundaments entsprechen.

Vielen Dank für das Lesen des Artikels! Wenn es nicht schwierig ist, danke wie 👍 unddurch Abonnieren des Kanals.