Küche "unter der Decke" ist schön, aber wie man es umsetzt? Der Designer nannte 6 effektive Wege

  • Mar 03, 2021

Der Spalt zwischen den oberen Schränken und der Decke kann unordentlich aussehen, ganz zu schweigen von der konstanten Staubschicht auf den Oberflächen der Rahmen. Diese Lücke kann jedoch mit Bedacht genutzt werden.

Der Designer berichtete über die vorhandenen Optionen für seine Anwendung. Natalia Balashova (artELLE - design).

Küche "unter der Decke" ist schön, aber wie man es umsetzt? Der Designer nannte 6 effektive Wege

6. Hohes Gesims oder Überkopfstreifen

Wenn der Abstand zwischen den Wandeinheiten und der Decke gering ist, kann ein Gesims mit höherer Decke verwendet werden. Heutzutage bieten Hersteller eine Vielzahl von Modellen an, die für eine Vielzahl von Einrichtungsstilen geeignet sind.

Für Klassiker und Neoklassiker eignen sich Gips- oder Polyurethanoptionen, und zum Beispiel für Scandium oder die Provence können Sie ein Gesims aus Holz oder sogar einen länglichen Lüftungsgrill erwerben.

5. Mezzanine-Boxen

Eine andere Lösung könnte eine zusätzliche Reihe von Schränken sein. So verbessern Sie nicht nur das Erscheinungsbild der Küche, sondern erweitern auch deren Funktionalität. Mezzanine können sowohl geschlossen als auch offen gemacht werden.

instagram stories viewer

Eine interessante Option wäre auch eine Ebene mit Glas- oder Spiegelfassaden, die das Headset optisch "auflöst", es optisch leichter macht und gleichzeitig die Funktionalität beibehält. Es dient als Vitrine für Zubehör oder zum Beispiel als Kristallglas, das Sie selten verwenden. Diese Schränke sehen besonders magisch aus, wenn sie beleuchtet werden.

4. Schränke über offenen Regalen

Wenn Sie den Platz über der Arbeitsfläche so weit wie möglich freigeben möchten, können Sie die zweite Schrankreihe ablehnen, aber eine dritte bauen.

Installieren Sie also ein oder mehrere offene Regale direkt über der Arbeitsplatte und hängen Sie die Schränke unter die Decke. Darüber hinaus kann ihre Tiefe dieselbe sein wie die der unteren Stufe. Dadurch wird eine Art Rahmen erstellt.

3. Organisierte Lagerung

Wenn Sie Geschirr oder Dekorationsgegenstände auf Wandschränken aufbewahren möchten, stellen Sie sicher, dass es organisiert aussieht.

Ergänzen Sie die oberste Ebene mit einem Regal und kaufen Sie sichtbare Kisten oder Körbe aus derselben Sammlung. Eine solche Speicherung wird ordnungsgemäß angezeigt.

2. Gipskartonbau

Eine weitere Möglichkeit, den Raum unter der Decke zu nutzen, ist eine Trockenbau-Box. Sie können die Kommunikation darin verbergen oder die Struktur breiter gestalten und die obere Beleuchtung anordnen.

Darüber hinaus können Sie ein Regal in einer solchen Box ausrüsten. Bitte beachten Sie jedoch, dass Gipskartonstrukturen in Räumen mit niedrigen Decken sperrig aussehen können.

1. Wand in der Farbe des Headsets

Wenn Sie die Wand in der Farbe des Headsets streichen, fällt der Spalt unter der Decke nicht mehr auf. Der Kontrast verschwindet und der Raum sieht aus wie ein einziges Ganzes. Eine weitere Möglichkeit, mit Farbe zu spielen, kann die Dekoration der Wand sein, die zur Küchenschürze passt.

Abonnieren Sie den Kanal von Fields, um einen Kommentar zu hinterlassen. Wenn Ihnen das Material gefallen hat - gefällt es!

Facebook , Instagram , In Kontakt mit