Könnte es sein, dass der Zähler des Nachbarn die in meiner Wohnung verbrauchte Last zählt?

  • Jan 19, 2021

Genau so klang der Titel der Frage des Lesers Yuri.

Ich veröffentliche weiterhin die Fragen, die mir die Leser gestellt haben. Für neue liebe Leser, die zum ersten Mal auf meinen Kanal gekommen sind, informiere ich Sie, dass dies bereits 23 solcher Veröffentlichungen sind. Sie können einige andere Fragen und Antworten darauf finden, indem Sie auf die Links unten in diesem Artikel klicken.

Die Frage selbst von Leser Yuri klang wie folgt:

Hallo! Es stellte sich heraus, dass das von meinem Stromzähler kommende "Null" -Draht mit dem "Null" -Draht vom Stromzähler des Nachbarn verbunden war. Könnte es sein, dass der Zähler des Nachbarn unter bestimmten Umständen die in meiner Wohnung verbrauchte Ladung zählt? Vielen Dank im Voraus.
Foto zur Veranschaulichung der Frage
Foto zur Veranschaulichung der Frage

Ich gab Yuri die folgende Antwort:

Es hängt alles davon ab, wo die Neutralleiter von zwei Stromzählern an einen Punkt angeschlossen sind. Daher ist es ratsam, das Diagramm der von Ihnen beschriebenen Verbindung zu sehen, da dies sonst eine Wahrsagerei auf dem Kaffeesatz ist.

Vorausgesetztdass sich der Verbindungspunkt zweier Neutralleiter auf einem Segment von der Wohnung zum Zähler befindet Elektrizität, dann zählen theoretisch einige Modelle alter Stromzähler tatsächlich die Last Andernfalls. In diesem Fall kann ein Teil des Laststroms sowohl durch Ihren als auch durch den benachbarten Stromzähler fließen.

Gleichzeitig ist es auch möglich umgekehrte SituationWenn der Strom eines Nachbarn verbraucht wird, kann ein Teil seiner Last durch Ihren Stromzähler fließen. Diese Verbindungsmethode ist falsch, sodass Sie sicher eine Anfrage an die Verwaltungsgesellschaft senden können, um den Verbindungspunkt zu entfernen.

In modernen Stromzählern hat der Neutralleiter wenig Einfluss auf die Berechnung des Stromverbrauchs. Daher hängen die Messwerte neuer Stromzähler möglicherweise nicht von dem von Ihnen identifizierten Verbindungspunkt ab.

Wenn die Neutralleiter an der Stelle hinter den Strommessgeräten mit der allgemeinen Hausverkleidung kombiniert werden (normalerweise ASU), dann ist dies die normale Verbindungsmethode, die das Abrechnungsergebnis in keiner Weise beeinflusst Elektrizität.

Danke fürs Lesen bis zum Ende! Und ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie hat den Artikel geteilt mit Freunden in sozialen Netzwerken. Besonderer Dank für mögen und Abonnement - bleib weiter auf dem "ASUTPP" Kanal!

P.S. Link zu einigen früheren Teilen - Teil 22, Teil 21, Teil 20, Teil 19, Teil 18.