Ist es möglich, durch Steckdosen in einem Plattenhaus zu übertragen?

  • Jan 19, 2021

Sehr oft muss ich die Fragen nicht nur der Leser, sondern auch der Leser beantworten. Und diese Frage wurde von der Leserin Elena gestellt.

Ich veröffentliche weiterhin Fragen, die mir Leser und Leser gestellt haben. Für neue liebe Leser, die zum ersten Mal auf meinen Kanal gekommen sind, informiere ich Sie, dass dies bereits 24 solcher Veröffentlichungen sind. Sie können einige andere Fragen und Antworten darauf finden, indem Sie auf die Links unten in diesem Artikel klicken. Diese Antworten sind für manche Menschen vielleicht gut, weil sie es Ihnen ermöglichen, die Antwort auf typische Fragen zu finden, die mir die Leser in verschiedenen Variationen immer wieder stellen.

Der Text der Frage selbst klang folgendermaßen:

Guten Tag. Ich wohne in einem Plattenhaus. Die Steckdose zwischen Raum und Küche ist durch. An der Seite der Küche wird eine elektrische Fußbodenheizung aus der Steckdose geliefert. Ist es möglich, diese Steckdose von der Seite des Raums an einen anderen Ort zu verlegen und zusätzlich eine weitere Steckdose unter dem Fernseher an der Wand anzuschließen?
Foto zur Veranschaulichung
Foto zur Veranschaulichung

Ich gab Elena die folgende Antwort:

Ja, es ist möglich. Soweit ich weiß, ist die Wand zwischen Küche und Raum nicht tragfähig, wahrscheinlich aus Ziegeln oder Trockenbau. Um eine Steckdose zu verlegen, entscheiden Sie zunächst, wie die Verkabelung zur neuen Steckdose verlegt werden soll.

Wenn Sie beabsichtigen, Reparaturen in Innenräumen durchzuführen oder die Abschlussarbeiten an den Kabelstrecken fortzusetzen, kann ein beliebiger Installationsort verwendet werden. Gleiches gilt für die Verlegung im Freien - Sie können an jedem Ort eine Linie ziehen, dies wirkt sich jedoch erheblich auf die Designästhetik aus. Eine gute Möglichkeit, die Steckdose zu bewegen, ohne Kabelkanäle an den Wänden zu reparieren und zu installieren, besteht darin, sie in eine vorhandene Stromleitung einzubetten. Um Stellen zum Verlegen von Drähten zu finden, empfehle ich die Verwendung berührungsloser Anzeigen.

Der Migrationsprozess sollte in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

  • Trennen Sie die Versorgungsspannung für die gemeinsam genutzten Steckdosen. Stellen Sie sicher, dass sowohl am Phasen- als auch am Neutralleiter keine Spannung anliegt.
  • Bauen Sie die benötigte Steckdose aus und installieren Sie eine Dichtung aus elektrisch isolierendem Material im freien Raum.
  • Decken Sie das Loch ab - wenn Sie es später verwenden möchten, reicht ein Stück Trockenbau oder Sperrholz aus, das sich leicht entfernen lässt. Wenn nicht, können Sie mit Kitt, Zementmörtel oder Alabaster abdecken.
  • Verlegen Sie die Drahtleitung für die neue Steckdose. Bohren Sie gegebenenfalls ein Loch in die Wand.
  • Installieren Sie eine neue Steckdose und schließen Sie sie an. Decken Sie stromführende Teile (stromführende Teile) mit einem Gehäuse ab und legen Sie Spannung an.

Weitere Informationen zur Übertragung von Steckdosen finden Sie im entsprechenden Artikel: https://www.asutpp.ru/kak-perenesti-rozetku.html

Ich mache Sie auch darauf aufmerksam, dass die Person, die diese Arbeiten ausführt, eine qualifizierte oder geschulte Person sein muss, um diese Arbeiten auszuführen. Wenn Sie ein gewöhnlicher Mensch sind, würde ich empfehlen, dass Sie sich besser an einen qualifizierten Elektriker wenden.

Danke fürs Lesen bis zum Ende! Und ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie hat den Artikel geteilt mit Freunden in sozialen Netzwerken. Besonderer Dank für mögen und Abonnement - bleib weiter auf dem "ASUTPP" Kanal!

P.S. Link zu einigen früheren Teilen - Teil 23, Teil 22, Teil 21, Teil 20, Teil 19.