Geheimnisvolle Buchstaben "A" und "B" auf dem Kilometerzähler: Was bedeuten sie?

  • Jan 18, 2021
Geheimnisvolle Buchstaben "A" und "B" auf dem Kilometerzähler: Was bedeuten sie?
Geheimnisvolle Buchstaben "A" und "B" auf dem Kilometerzähler: Was bedeuten sie?

Der Kilometerzähler ist einer der ältesten Teile eines Auto-Armaturenbretts. Der Fortschritt steht jedoch nicht still und neben leicht erkennbaren Zahlen sind heute verschiedene Buchstaben darauf zu sehen. Einige von ihnen sehen sehr mysteriös aus und ohne eine Ahnung (oder das Lesen eines Autohandbuchs) wird es ziemlich schwierig sein zu erraten, was sie alle bedeuten und warum sie in der Praxis benötigt werden. Nehmen Sie mindestens die Buchstaben "A" und "B", die erscheinen.

Der Kilometerzähler ist das älteste Gerät. Foto: wikimedia.org.
Der Kilometerzähler ist das älteste Gerät. Foto: wikimedia.org.

Nur wenige wissen es, aber der Kilometerzähler erschien lange bevor das erste Auto der Welt gebaut wurde. Das Gerät zur Darstellung von Radumdrehungen erschien schon vor unserer Zeit. Darüber hinaus wurde es (wie so oft) an mehreren Stellen gleichzeitig erfunden. Es ist bekannt, dass einer der ersten Kilometerzähler zur Berechnung der Umdrehungen eines Wagenrads zwischen 287 und 212 v. Chr. Vom berühmten Mathematiker Archimedes hergestellt wurde. Es gab auch einen Spurmesser in China, wo er um das 2. Jahrhundert n. Chr. Erschien. Die Entwicklung des Geräts wird dem chinesischen Philosophen Zhang Heng zugeschrieben.

Viele kryptische Buchstaben. Foto: youtube.com.

Natürlich unterscheiden sich moderne Kilometerzähler erheblich von ihren alten Vorgängern. Darüber hinaus unterscheiden sie sich von denen, die die Menschen zu Beginn der Automobilindustrie sehen mussten. Auch wenn sich das allgemeine Funktionsprinzip des Geräts nicht ändert, erledigen moderne Technologien ihre Aufgabe und fügen selbst einer so einfachen Sache sehr unerwartete Funktionen hinzu.

LESEN SIE AUCH: Die Briten bauen wellige Zäune, die herkömmlichen Zäunen in einer Festung nicht unterlegen sind, und sie benötigen zweimal weniger Ziegel

Die Bezeichnungen können sehr unterschiedlich sein, aber das Wesentliche ändert sich nicht. Foto: drive2.com.

Auf modernen elektronischen Panels können Sie neben dem Kilometerzähler auf den ersten Blick viele seltsame und unverständliche Werte erkennen. Beispielsweise können dort die Buchstaben "A", "B", "C", "T", die Zahlen "1" und "2", Kombinationen von Buchstaben und Zahlen "T1" und "T2" auf dem Bildschirm zur Schau gestellt werden. Alle diese Bezeichnungen werden normalerweise in modernen Armaturenbrettern verwendet, um sich auf dieselben Dinge zu beziehen - unterschiedliche Kilometerleistung eines Autos. Zusätzlich zum Gesamtkilometerstand kann der Kilometerzähler des Autos den täglichen Kilometerstand, den festen Kilometerstand von Punkt "A" bis Punkt "B" oder den Kilometerstand seit dem letzten Motorstart anzeigen. Je nach Modell und Hersteller des Fahrzeugs können unterschiedliche Symbole verwendet werden, um alle diese Daten darzustellen.

>>>>Ideen fürs Leben | NOVATE.RU<<<<

Eine nützliche Funktion. ¦ Foto: drive2.com.

Warum wird das alles benötigt? Um den Komfort der Benutzung des Autos zu verbessern. Auf diese einfache Weise können Sie die Entfernung vom Startpunkt zum Ziel messen. Diese Funktionalität ist hauptsächlich für die manuelle Berechnung des Kraftstoffverbrauchs nützlich. Wenn auf Ihrem Kilometerzähler seltsame Zeichen erscheinen, können Sie diese im Fahrzeughandbuch nachlesen.

Wenn Sie noch interessantere Dinge wissen wollen, sollten Sie darüber lesen
warum nicht gießen Leitungswasser in den Waschtank.
Eine Quelle:
https://novate.ru/blogs/230620/55023/