Eine einfache Verstärkerschaltung für eine digitale 5-12-Volt-Set-Top-Box

  • Jan 13, 2021

Genau so klang der Titel der Frage von Leser Alexei. Obwohl das sicherlich nicht nach einer Frage klingt. Aber dennoch.

Ich veröffentliche weiterhin die Fragen, die mir die Leser gestellt haben. Für neue liebe Leser, die zum ersten Mal auf meinen Kanal gekommen sind, informiere ich Sie, dass dies bereits 19 solcher Veröffentlichungen sind.

Betrachten Sie in diesem Teil 19 eine Frage von Alexey:

Darf ich Sie um eine einfache Verstärkerschaltung für eine digitale 5-12-Volt-Set-Top-Box bitten? Ich habe eine passive Dezimeter-Innenantenne, aber es gibt immer einige Unterbrechungen. Normalerweise beträgt der Signalpegel 86 und die Qualität 100, aber dann beginnt er zu "springen". Wenn Sie wirklich einen Verstärker benötigen, damit die TV-Qualität mehr oder weniger ist, sagen Sie es mir bitte. Einfach, nicht kompliziert, mit einem oder zwei Transistoren! Vielen Dank im Voraus!

Obwohl ich mich nicht als professionelle Funkamateure betrachte, ist es manchmal mein Hobby, besonders wenn es mit Antennen verbunden ist. Daher gab ich Alexey im Rahmen meiner Kenntnisse und Qualifikationen die folgende Antwort:

Hier ist ein Beispiel für die einfachste "Antennensignal" -Verstärkerschaltung, aber ich würde nicht auf solche Geräte wetten:

Die einfachste "Antennensignal" -Verstärkerschaltung
  • VT1 - KT315;
  • C1 = 1000 pF, C2 = 33 pF, C3 = 15 pF;
  • R1 = 51 Ohm, R2 = 10 kOhm, R3 = 15 kOhm, R4 = 1 kOhm.

Der Induktor L oder die Drossel ist auf einen Ferritring mit einer Permeabilität von 600 N gewickelt. Für den Messbereich werden 300 Windungen PEV-Draht mit einem Querschnitt von 0,1 mm benötigt.

ErstensWohlgemerkt, je einfacher die Verstärkerschaltung ist, desto weniger Störungen und Rauschen werden eliminiert. Alle zusätzlichen elektrischen Schaltungen werden nicht zum Spaß eingeführt. Daher kann Ihr Wunsch, etwas Einfaches und Erschwingliches zu schaffen, das Problem möglicherweise überhaupt nicht lösen, da der Verstärker zu schwach ist.

ZweitensJeder Verstärker erfordert eine zusätzliche Abstimmung und möglicherweise eine Auswahl von Komponenten für die Schaltung, was automatisch die entsprechenden Fähigkeiten erfordert.

DrittensEin fertiger Verstärker für eine Antenne ist ein erschwingliches Gerät, dessen Kauf rentabler ist als der Versuch, es selbst herzustellen.

Vergessen Sie auch nicht, dass es eine Reihe von Faktoren gibt, die der Antennensignalverstärker nicht beseitigen kann. Unabhängig von der Komplexität und den Kosten des von Ihnen gesammelten Geräts kann das Ergebnis Ihrer Bemühungen auf Null reduziert werden.

Diese Faktoren umfassen:

  • Das Auftreten eines physischen Hindernisses für das Signal innerhalb der Grenzen einer kontinuierlichen Stadtentwicklung, Bäume usw.;
  • Bei Niederschlag oder anderen Wetterereignissen;
  • Einschalten von Geräten mit starker elektromagnetischer Strahlung, die das Signal beeinflussen;
  • Dämpfung des Signals durch Einschluss einer großen Anzahl von Empfängern an einem Ort;
  • Eine Änderung der Signalverstärkerschaltung mit natürlicher Entfernung ihrer Quelle.
  • Nicht übereinstimmende Antennen- und Fernsehgeräte.
P.S. Liebe Leser! Wenn Sie eine eigene Version der Antwort auf diese Frage haben, schreiben Sie diese bitte in die Kommentare. Es wird für mich auch interessant sein, es zu lesen und gegebenenfalls zu diskutieren.

P.S. Link zu einigen früheren Teilen - Teil 18, Teil 17, Teil 16, Teil 15, Teil 14.