Um die Tomaten waren größer

  • Dec 24, 2019

Tomaten die Größe auf den ausgewählten Sorten abhängt. Allerdings gibt es Empfehlungen, wonach es möglich sein wird, Früchte wie möglich groß zu wachsen. Pflege für die Büsche von Tomaten sollte während der gesamten Periode des Wachstums sein.

Wachsende Tomaten. Illustration für einen Artikel für eine Standard-Lizenz verwendet © ofazende.ru
Wachsende Tomaten. Illustration für einen Artikel für eine Standard-Lizenz verwendet © ofazende.ru

Bitte legen Sie die Huskies und abonnieren Sie den Kanal "Über Fazenda". Dies ermöglicht es uns interessanten Gartenartikel zu veröffentlichen.

Wie man einen Busch bilden?

Wenn die Buchse nicht entfernt die überschüssigen Blätter und Zweige, alle Kraftwerke, um das Wachstum der grünen Masse gehen. Zusätzlich niedriger die die Verrottung Blätter und Zweige erhöhen die Wahrscheinlichkeit der Infektion der Buchse. Es ist notwendig, regelmäßige Beschneiden 1-3 Blätter in der Zeit von Anfang Juni bis zu dem Moment, wenn der erste Blütenstand zu tragen. unnötige Zweige zu beseitigen wird nicht nur helfen, die Last aus dem Busch zu entfernen, sondern auch seine Ausstrahlung zu machen.

Saubere Blätter bei trockenem Wetter. Dies ist wichtig, weil der Schnitt muss zeitlich verzögert werden, ohne dass ein Ort für das Eindringen des Pilzes und Infektionen zu werden.

Es ist wichtig, nicht alle die Blätter von den oberen Zweige zu schneiden, bis, bis es nicht zavyazhutsya macht alle Früchte.

Pflege Tomaten. Illustration für einen Artikel für eine Standard-Lizenz verwendet © ofazende.ru
Pflege Tomaten. Illustration für einen Artikel für eine Standard-Lizenz verwendet © ofazende.ru

Wie die Tomaten klemmen?

Um die Tomaten waren größer ist die Anlage notwendig, um eine fristgerechte Art und Weise kneifen. Dies ermöglicht es dem Busch um Strom zu sparen, nicht verschwenden sie auf unnötige Zweige. Es ist nicht nur wichtig, loszuwerden unnötige Triebe zu bekommen, aber auch die Spitze kneifen. Wenn Sie das nicht tun, können Sie einen großen grünen Busch ohne Frucht bekommen.

Für pasynkovaniya Notwendigkeit, den richtigen Zeitpunkt zu wählen. Abschnürspannung sollte Zweige 3-4 cm groß. Entfernen größerer Prozesse kann die Anlage in einem Zustand von Stress geben, seine Verteidigung nach unten gehen, was zur Entstehung von Krankheiten führen.

Wie Tomate Spud?

Auf wie richtig und rechtzeitig werden gemacht hilling Stärke der Wurzeln abhängt. Wenn sie stark sind, können sie die Früchte allen notwendigen Nährstoffen versorgen. Beachten Sie, dass die Wurzeln von Tomaten Perioden wächst. Beispielsweise wird dieser Prozess verlangsamt, wenn es Kapazität Grünmasse ist. Dann wird sie wieder aktiviert.

Das erste nasse hilling verbringen, wenn der Stiel Beule erscheinen. Das zweite ist, zu einer Zeit, zu kommen, wenn der Schaft an der Grundfarbe von grün nach blau ändert.

Tomatensetzlinge. Illustration für einen Artikel für eine Standard-Lizenz verwendet © ofazende.ru
Tomatensetzlinge. Illustration für einen Artikel für eine Standard-Lizenz verwendet © ofazende.ru

Wie die Büsche von Tomaten zu gießen?

Wachsende Tomaten, müssen Sie große Aufmerksamkeit auf ihre Bewässerung zahlen. Tragen Sie es auf einer wöchentlichen Basis. Unter jedem Busch ist 1-2 notwendig, einen Eimer Wasser zu gießen, und die Notwendigkeit, dass Wasser nicht die grünen getroffen. An einem heißen, trockenen Zeitraum Intervall zwischen Gießkanne auf 4-5 Tage verkürzt werden.

Es hat eine gute Wirkung der Verwendung von Borsäure Sprühen. 10 g des Pulvers wurden in 10 Liter Wasser gelöst. Dieses Verfahren wird während der Blüte Bürste durchgeführt, erhöhen die Produktion von Pollen, verbessern das Wachstum der Früchte, Wachstumspunkte stimulieren und den Zuckergehalt der Tomaten erhöhen.

Wie die Tomaten zu füttern?

Unter den Büschen Tomaten während der Blüte und Fruchtbildung kann nicht stickstoffhaltige Substanzen machen, wie es für das Wachstum der grünen Masse beitragen. Düngung Stickstoff Dressings nur während der Vegetationsperiode.

Für große Tomaten wichtige Blattdüngung. Es wird jede Woche durchgeführt - in den Tagen, wenn kein Wind weht.
Dünge- Tomaten. Illustration für einen Artikel für eine Standard-Lizenz verwendet © ofazende.ru
Dünge- Tomaten. Illustration für einen Artikel für eine Standard-Lizenz verwendet © ofazende.ru
Aktive fruiting Busch muss durch die Einführung der Asche begleitet werden. Auf 1 m² nassen Boden 1 mal in 2 Wochen gießen 3-4 Esslöffel. l. Nützliche Wille Lösung von 2 l Asche und 5 Liter heißem Wasser. Wenn die Mischung abgekühlt ist, wird es in 10 ml Jod gegossen und 10 g Borsäure.

Tomaten sind lebende Hefe gefüttert. 100 g des Materials werden mit ½ Tasse Zucker gemischt und in warmem Wasser gelöst. Die Mischung wurde für mehrere Tage aufbewahrt. Dann werden in 10 Liter Wasser und goß sie über eine Glaslösung verdünnt Tomaten - 1 1 L bush Bedarf Dünger.

Original-Artikel und viele andere Materialien finden Sie auf unserer gefunden werden Webseite.

Bitte legen Sie die Huskies und abonnieren Sie den Kanal "Über Fazenda". Dies ermöglicht es uns interessanten Gartenartikel zu veröffentlichen.

Lesen Sie mehr: Nach dem Schneiden - dreimal mehr als aufgefangen!